Navigation überspringen
  1. Sie sind hier:

Kolloquium bundesweit vernetzter Promovierende der Rural Studies

Von bundesweit vernetzten Promovierenden der Rural Studies organisiert, findet vom 27. - 28. Oktober 2022 das dritte Austausch- und Vernetzungstreffen statt - dieses Mal an der Fachhochschule Erfurt. Als interdisziplinäres Kolloquium konzipiert, richtet sich die Veranstaltung an Nachwuchswissenschaftler:innen, die sich aktuell mit Fragen zu ländlichen Alltags-, Lebens- und Sorgewelten, sozialökologischen Transformationserfahrungen und dem Ruralen als Politisches beschäftigen. Das Kolloquium bietet die Möglichkeit, die eigene Forschungsarbeit zu präsentieren und sowohl Forschungsvorhaben in der Konzeptionsphase als auch (erste) Ergebnisse in vielfältigen Beitragsformen gemeinsam zu reflektieren. Die Organisator:innen (Fachrichtung Stadt- und Raumplanung der FH Erfurt) wollen damit einen Raum schaffen, der Nachwuchswissenschaftler:innen in diesem Themenfeld die Gelegenheit zum Austausch, Peer-Feedback und zur Vernetzung gibt.

Der Call for Participation kann unter folgendem Link abgerufen werden: https://drive.proton.me/urls/A04FXFPRHC#qTbOK4986WF8

Rückfragen und Kontakt an der FH Erfurt:
Leona Sandmann, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fakultät Architektur und Stadtplanung, Fachrichtung Stadt- und Raumplanung, E-Mail: rural.studies@proton.me