University of Applied Sciences Erfurt - Transport and Communications

Home FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Transport and Communications

Hauptnavigation


Weitere Qualifikationen

Berufstätigkeit

seit 2009

  • Professor für Eisenbahnwesen, insbesondere Leit- und Sicherungstechnik Fachrichtung Verkehrs- und Transportwesen der Fachhochschule Erfurt 

2004-2008

  • Safety Manager im Bereich Rail Automation, Mainline International, Siemens Transportation Systems
    • Zuständigkeit für RAMS-Analysen und RAMS-Management in internationalen Projekten
    • Technische Beratung von Projekten
    • Planung und Vorbereitung von Angeboten
    • Total Safety Management (Analyse und Bewertung von Felddaten bzgl. Sicherheit) 

1999-2004 

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrssicherung der TU Braunschweig
    • Optimierung von Eisenbahnnetzen hinsichtlich Sicherheit und Leistungsfähigkeit unter besonderer Berücksichtigung des Einsatzes leichter Nahverkehrstriebwagen
    • Quantitative Ermittlung und Bewertung des Risikos für Zugfahrten durch Flankenraumverletzungen
    • Gestaltung und Durchführung der Lehrveranstaltung
      • „Eisenbahnbetriebssimulation“
      • „Projekte des Bauingenieurwesens“
    • Betreuung studentischer Arbeiten (Diplomarbeiten, Studienarbeiten)

Aus- und Weiterbildung

2004-2008

  • Kurse an der Siemens Rail Automation Academy:
    • Safety Management
    • Hazard and Risk Analysis
    • Produzentenverantwortung
    • Normung bei Siemens Transportation Systems
    • Safety Culture Workshop 
    • Reliability Engineering and Management 
    • Risikoanalyse technischer Systeme
    • RAMS Analysis Techniques

2004

  • Promotion im Fachbereich Bauingenieurwesen an der TU Braunschweig zum Thema „Quantitative Ermittlung und Bewertung des Risikos für Zugfahrten durch Flankenraumverletzungen“

1993-1999

  • Studium des Bauingenieurwesens (Vertiefungsrichtung Verkehrswesen) an der Universität Hannover

Arbeitsschwerpunkte

  • Leit- und Sicherungstechnik
  • Risiko- und Gefährdungsanalysen (CENELEC (EN 50126, EN 50129))
  • Eisenbahnbetriebswissenschaften
  • Eisenbahnbetriebssimulation

Fremdsprachen

  • Englisch (sehr gut)
  • Spanisch (gut)

© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/wlv/index.php?id=529

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung