University of Applied Sciences Erfurt - Transport and Communications

Home FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Transport and Communications

Hauptnavigation


Studieninhalte

In Kooperation mit der Deutschen Bahn AG bieten wir den deutschlandweit einzigartigen Bachelor-Studiengang „Wirtschaftsingenieur/-in Eisenbahnwesen“ grundständig oder dual an. Im Studium werden grundlegende Kenntnisse im technischen, bahnbetrieblichen, wettbewerbsrechtlichen und verkehrspolitischen Umfeld der Planung, Nutzung und Vermarktung von Eisenbahninfrastruktur und Eisenbahnverkehrsunternehmen gelehrt. Das Studium ist bereits ab dem ersten Semester sehr praxisnah geprägt. Die elementaren Handlungen werden am Eisenbahnbetriebsfeld der Staatlichen Fachschule Gotha praktisch erlernt und trainiert. Im weiteren Studium stehen Zusammenhänge zwischen Technik, Wirtschaft und Planung im Vordergrund, die im Praxissemester erprobt und umgesetzt werden können.

Nach erfolgreichem Studium erhalten die Absolvent*Innen den Abschluss: Wirtschaftsingenieur/-in Eisenbahnwesen (Bachelor of Engineering)

*Spezial* Duales Studium

Alternativ zum klassischen Studium bieten wir auch ein duales Studium „Wirtschaftsingenieur/-in Eisenbahnwesen“an. Mit einem dualen Studium (praxisintegriert oder ausbildungsintegriert) werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Beide Varianten des dualen Studiums werden in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG angeboten.

In der ausbildungsintegrierten Variante werden in insgesamt vier Jahren zwei Abschlüsse erworben. In den ersten zwei Jahren vermittelt die FH Erfurt alle fachlichen Grundlagen des Orientierungsstudiums im Wechsel mit Ausbildungszeiten bei der DB Netz AG. Im Unternehmen werden alle eisenbahnbetrieblichen Kenntnisse für das erfolgreiche Abschließen der Berufsausbildung zum „Eisenbahner/in im Betriebsdienst, Fachrichtung Fahrweg“ erworben. Im ersten Jahr (1. Fachsemester gestreckt) wechseln sich Studien- und Praxiswochen ab, das 2. Fachsemester findet an der FH Erfurt statt und anschließend erfolgt die weitere Berufsausbildung, die IHK-Prüfung sowie ein Einsatz als Eisenbahner im Betriebsdienst. Nach diesem Ausbildungsschritt werden weitere vier Semester an der Fachhochschule Erfurt studiert.

Die praxisintegrierte Variante ist ein duales Studium, indem sich Studienzeiten an der Fachhochschule mit spezifischen Praxiseinsätzen bei einem Eisenbahnunternehmen abwechseln. Die Regelstudienzeit beträgt 3 Jahre/6 Semester.

Vorteile unserer Dualen Studienmodelle sind:

  • kontinuierlicher Praxisbezug und -nähe durch das Ausbildungsunternehmen
  • Ausbildungsvergütung, weitere geldwerte Vorteile
  • Übernahmegarantie im Ausbildungsunternehmen

  

Masterstudium

Die Fachhochschule Erfurt bietet zusammen mit der FHSt. Pölten und der ZHAW Winterthur den trinationalen Masterstudiengang „Europäische Bahnsysteme“ an (Weiterbildungsmaster). Der Masterstudiengang wird nachbestandener Abschlussprüfung mit dem Akademischer Grad Master of Science (M.Sc.) abgeschlossen.


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/wlv/index.php?id=1518

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung