Fachhochschule Erfurt - Fachrichtung Verkehrs- und Transportwesen

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Verkehrs- und Transportwesen

Hauptnavigation


Portrait

Die Fachrichtung Verkehrs- und Transportwesen ist der Fakultät Wirtschaft-Logistik-Verkehr angegliedert, der auch Fachrichtung Wirtschaftswissenschaft angehört. Dadurch ergeben sich Synergieeffekte mit Informationsausch auf kurzen Wegen.

Die Fachrichtung Verkehrs- und Transportwesen bildet seit 1995 Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure im Verkehrs- und Transportwesen in verschiedenen Vertiefungsrichtungen aus.
Da Verkehr, Transport und Kommunikation Themenfelder sind, die traditionell Bereichen wie Bauingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaft, Maschinenbau oder Elektrotechnik zugeordnet werden, geht die Fachrichtung einen neuen Weg, der eine Besonderheit an der deutschen Hochschullandschaft darstellt. Ausgehend von dem Gedanken, dass in einer zunehmend vernetzten Welt mit weitreichenden Auswirkungen auf Mensch und Umwelt auch vernetztes Denken erforderlich ist, werden hier die Kompetenzfelder Verkehr, Logistik, Information und Kommunikation in einer eigenständigen Fachrichtung vereinigt.

In den vergangenen Jahren hat sich die Fachrichtung Verkehrs- und Transportwesen bereits zu einem gefragten Ort für Lehre und Forschung entwickelt. Das praxisnahe Ausbildungsangebot, in Verbindung mit modernster Labortechnik, bietet die entscheidenden Voraussetzungen, um einen erfolgreichen beruflichen Start zu ermöglichen.  Die Studierenden erwartet auf dem Campus-Gelände an der Altonaer Straße ein modernes Lehrgebäude mit umfangreich ausgestatteten Seminarräumen. Für Übungen und Projekte in den Gebieten Verkehrs-, Raum- und Betriebsplanung sowie Materialfluss, Mechatronik und Multimedia stehen hochwertige Laboreinrichtungen für eine praxisrelevante Ausbildung zur Verfügung. Darüber hinaus betreibt die Fachrichtung mit einem bivalenten Fahrzeug ein mobiles Messlabor.



© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/wlv/index.php?id=235