Fachhochschule Erfurt - Fachrichtung Verkehrs- und Transportwesen

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Verkehrs- und Transportwesen

Hauptnavigation


Grundlagen Verkehr (Modul 1240)

Teilmodul Grundlagen Verkehrsplanung (1241)

InhaltGrundlagen Verkehrsplanung
KompetenzzieleDie vermittelten Lehrinhalte sollen dem Verständnis grundlegender Konzepte und Instrumente der Verkehrsplanung dienen.
Weiterhin sollen die Studenten dazu befähigt werden, entscheidende Zusammenhänge von Stadt- und Verkehrsplanung bzw. -entwicklung zu erkennen.
Lernzeit60 Stunden Gesamtstudienaufwand, davon
  • 30 Stunden Vorlesung
  • 30 Stunden Selbststudium
LeistungsnachweisKlausur (50 % der Modulnote)
Lehrinhalt
  • Grundlagen Verkehrsplanung
  • Basisinhalte   
  • Einführung in den Planungsprozess
  • Mobilität, Entwicklung und Einflüsse
  • Netze und Netzplanungen; Leistungsfähigkeiten und Anforderungen; Gestaltung und Dimensionierung
  • Akteure und Ebenen der Verkehrsplanung
  • Verkehrsträger-Systemcharakteristika   
  • Fußgänger-, Rad-, Güter- und ruhender Verkehr (Parken) sowie ÖPNV, MIV, Nachrichten und Energie
Literatur
  • Skript als Kopiervorlage
  • Arbeitsmaterialien mit Angabe von Grundlagenliteratur

Teilmodul Grundlagen Verkehrsträger (1242)

InhaltGrundlagen Verkehrsträger
KompetenzzieleDie Studierenden lernen grundlegende Konzepte und Instrumente der einzelnen Verkehrsträger – Straße, Schiene, Luft und Wasser – kennen.
Sie sind in der Lage, wichtige Zusammenhänge diverser Verkehrsträger zu verstehen.
Lernzeit60 Stunden Gesamtstudienaufwand, davon
  • 30 Stunden Vorlesung
  • 30 Stunden Selbststudium
LeistungsnachweisKlausur (50 % der Modulnote)
Lehrinhalt
  • Grundlagen Verkehrsträger
  • Verkehrsmittel   
  • Einführung in die Einsatzmöglichkeiten verschiedener Verkehrsmittel und deren Entwicklungsmöglichkeiten
  • Verkehrssystem   
  • Systemtechnische Analyse
  • Qualitative und quantitative Aspekte
  • Mengengerüste und Leistungsfähigkeiten
Literatur
  • Skript
  • FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (Hrsg.) (1986): ÖPNV in Räumen und Zeiten schwacher Verkehrsnachfrage. Köln
  • FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (Hrsg.) (1999): ÖPNV und Stadtstruktur: Planungshilfe für die kommunale Bauleitplanung. Köln
  • Kolks, W. & J. Fiedler (2003): Verkehrswesen in der kommunalen Praxis. Band 1: Planung – Bau – Betrieb.
  • Kolks, W. & J. Fiedler (2003): Verkehrswesen in der kommunalen Praxis. Band 2: Förderung und Finanzierung.
  • VDV – Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (1994): Differenzierte Bedienungsweisen: Nahverkehrs-Bedienung zwischen großem Verkehrsaufkommen und geringer Nachfrage. Köln

Teilmodule

  • 1241 Grundlagen Verkehrsplanung
  • 1242 Grundlagen Verkehrsträger

Einordnung

  • Bachelorstudiengang
  • Pflichtmodul
  • 1. Semester
  • Wintersemester
  • 4 SWS
  • 4 Credits (ECTS)

Voraussetzungen

  • keine

Verantwortlich

Prof. Dr.-Ing. von Mörner

Lehrende

Prof. Dr.-Ing. von Mörner
Prof. Dr.-Ing. Große


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/wlv/index.php?id=1171