Fachhochschule Erfurt - Fachrichtung Verkehrs- und Transportwesen

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Verkehrs- und Transportwesen

Hauptnavigation


Betriebliche Infrastrukturplanung und -simulation (Modul 7220)

Teilmodul Betriebliche Infrastrukturplanung und -simulation (7721)

InhaltBetriebliche Infrastrukturplanung und -simulation
KompetenzzieleDie Studierenden erlangen wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten, welche sie befähigen, Ermittlungen und Bewertungen der Leistungsfähigkeit, Betriebsleistungen und Planungen von Eisenbahninfrastruktur eigenständig durchzuführen.
Lernzeit180 Stunden Gesamtstudienaufwand, davon
  • 60 Stunden Vorlesung
  • 120 Stunden Selbststudium
LeistungsnachweisKlausur (100 % der Modulnote)
Lehrinhalt
  • Rahmenbedingungen für die Infrastrukturplanung (Rechtliche, politische und unternehmensstrategische Rahmenbedingungen und Technische, betriebliche und wirtschaftliche Grundsätze der Infrastrukturplanung)
  • Leistungsverhalten von Strecken, Knoten und Anlagen, Schwachstellenanalyse
  • Betriebliche Aufgabenstellung als Grundlage für eine Investitionsmaßnahme
  • Finanzierungsmanagement (Grundlagen der Finanzierung von Infrastrukturmaßnahmen Maßnahmenkoordination)
Literatur
  • FENDRICH, L. (Hrsg.) (2007): Handbuch Eisenbahninfrastruktur. Berlin, Heidelberg: Springer.
  • SCHAER, T., H. GERT, J. KUHNKE et al. (2006): Eisenbahnbetriebstechnologie. Heidelberg, Mainz: Eisenbahn-Fachverlag.

Teilmodule

  • 7221 Betriebliche Infrastrukturplanung und -simulation

Einordnung

  • Bachelorstudiengang
  • Wahlpflichtmodul
  • 4. Semester
  • Sommersemester
  • 4 SWS
  • 6 Credits (ECTS)

Voraussetzungen

  • 1240: Grundlagen Eisenbahnwesen
  • 2260: Grundlagenvertiefung Eisenbahnwesen
  • 3220: Fahrdynamik/Europäische Bahnsystem

Verantwortlich

Prof. Dr.-Ing. Michaelsen

Lehrende

Prof. Dr.-Ing. Michaelsen


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/wlv/index.php?id=1156