Fachhochschule Erfurt - Fakultät Wirtschaft-Logistik-Verkehr

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fakultät Wirtschaft-Logistik-Verkehr

Hauptnavigation


Pflege der Beziehungen zur Partnerhochschule in Omsk, Russland

  • Vom 14.-23. September 2003 besuchte erstmals eine Gruppe Studierender des Fachbereichs im Rahmen einer Fachexkursion unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Thomas Berndt die OmGUPS sowie die Stadt Omsk. Bereits mehrere Jahre zuvor wurde durch Prof. Berndt der Grundstein für den Dozentenaustausch gelegt, woraufhin im Jahr 2002 eine Delegation aus Omsk begrüßt werden konnte.
Portal der OmGUPS bei Nacht
Portal der OmGUPS bei Nacht (Ehemaliges Koltschak-Regierungsgebäude)
  • Herr Dr.-Ing. Sergej Vlassenko (Lehrstuhlleiter Eisenbahnautomatisierungstechnik an der OmGUPS) forschte im Zeitraum Herbst 2004 - Sommer 2005 als Gastwissenschaftler an der Fachhochschule Erfurt.
  • Zur Unterstützung bei den Planungen für ein Auslandssemester an unserer Partnerhochschule wurde im Sommersemester 2005 von Studierenden des Fachbereichs in Kooperation mit der OmGUPS eine kleine Informationsbroschüre erstellt.
Zeitungsartikel der TLZ vom 14.06.2005
  • Vom 28.Mai bis 4. Juni 2005 besuchte uns eine neunköpfige Studentendelegation in Erfurt. Unseren weit gereisten Gästen wurde ein umfangreiches und interessantes Programm, bestehend aus Fachexkursionen, kulturellen Events und ausgelassenen Parties geboten. Die Organisation lag in den Händen der Studierenden Marion Möller und Tobias Fenzl. Hervorhebenswert ist auch die Unterstützung durch die Deutsche Bahn AG und die DE Consult. Die Thüringer Landeszeitung berichtete kurz in ihrer Ausgabe vom 14. Juni 2005. Falls Sie mit der russischen Sprache vertraut sind, können Sie einen Artikel (PDF, Größe ca. 1MB) der Omsker Hochschulzeitschrift "Transportnik" lesen, den die Teilnehmer in Rückschau auf die Reise verfasst haben.
  • Im Studienjahr 2006/07 absolvierten sowohl Erfurter als auch Omsker Studierende ein Auslandssemester an der jeweiligen Partnerhochschule bzw. fertigten dort Ihre Diplomarbeit an. Vom 5. bis 6. September 2006 war eine Delegation der FH Erfurt unter der Leitung von Professor Dr. Florian Heinitz im Rahmen der elftägigen Fachexkursion "Eisenbahnwesen in Russland" zu Gast an der OmGUPS. 
  • Im Sommersemester 2007 gab es wiederum sechswöchige Studienaufenthalte mehrerer Diplomandinnen und Diplomanden der OmGUPS in Erfurt. Die angehenden Ingenieure für Eisenbahnwesen und Bahnsicherungstechnik werden durch Professor Dr.-Ing. Thomas Berndt betreut. Am Institut Verkehr und Raum des Fachbereichs steht jedem ein eigener Arbeitsplatz zur Verfügung.
  • Ende Mai 2007 besuchte eine Delegation von Professoren und Doktoranden aus Omsk und Riga unter der Leitung von Professor Dr. Lunev (Projektor Studium und Lehre der OmGUPS) sowie Frau Professor Dr. Segejewa (Lehrstuhl Eisenbahnwesen in Riga) die FH Erfurt. Dabei wurden konkrete Vorschläge zur weiteren Belebung des Studierenden- und Dozentenaustausches erörtet.
  • Sowohl 2008 als auch 2009 nutzten Studierende mit der Spezialisierung "Eisenbahnwesen" aus Omsk und St.Petersburg einige Wochen des Sommersemesters für Studienaufenhalte an der FH Erfurt. Hier findet sich ein Bericht von zwei Omsker Studierenden, die 2008 an der Fakultät ihre Diplomarbeit geschrieben haben (in russischer Sprache, PDF ca. 9MB).

© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/wlv/index.php?id=642