1. Sie sind hier:
  2. 3. Thüringer Holzbautag

3. Thüringer Holzbautag

Die Fachhochschule Erfurt lädt in Kooperation mit dem Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft und dem Landesbeirat Wald und Holz Thüringen e. V. alle Holzbau-Interessierten im Land zum 3. Thüringer Holzbautag „Aus der Praxis – In die Praxis“ ein. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die künftig in Thüringen klimafreundlich bauen wollen – Architekt:innen, Ingenieur:innen, Fachplaner:innen, Bauherr:innen, Beschäftigte in der öffentlichen Bauverwaltung und den Genehmigungsbehörden, Entscheidungsträger wie Bürgermeister:innen, Land- und Gemeinderäte und Vertreter:innen von Holzbauunternehmen, von Bauprodukteherstellern und der Wohnungswirtschaft.

Die Veranstaltung findet am 12. Oktober 2023 von 12 Uhr-19 Uhr im Audimax (Raum 8.1.01) der Fachhochschule Erfurt am Campus Altonaer Straße 25 statt.

Die Veranstaltung wird mit 7 Fortbildungspunkten als Weiterbildung der Architektenkammer Thüringen und mit 7 Weiterbildungsstunden der Ingenieurkammer Thüringen anerkannt.

Anmeldung

Sie können sich ab sofort unter folgendem Link zur Veranstaltung anmelden:
Zur Anmeldeplattform

Programm

12:00 Uhr Eröffnung der Veranstaltung und Moderation
Prof.in Dr.-Ing. Antje Simon (Professorin für Ingenieurholzbau an der Fachhochschule Erfurt)

12:05 Uhr Begrüßung der Teilnehmenden
Prof. Dr. Frank Setzer (Präsident der Fachhochschule Erfurt)

  • 12:10: Holzbauaktivitäten des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft
    Dr. habil. Martin Gude (Abteilungsleiter für Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung im Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)

    12:40: Die Holzbauinitiative der Bundesregierung
    Dipl.-Ing.in Alrun Porkert (Referentin im Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB), Referat B I 4 – Kreislauf- und klimagerechtes Bauen, Technik)

    13:00: Interdisziplinärer Holzbau in Lehre, Forschung und Praxis
    Prof. Markus Lager (Professur für Interdisziplinären Holzbau an der Fachhochschule Erfurt)

    13:30: Wood Campus Suhl – Reallabor am Zukunftsstandort Suhl-Nord
    Dipl.-Ing. Architekt Thomas Zill (Teamleiter Regionalentwicklung bei der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen)
    Prof. Frank Bauer (Professur für Digitale Fabrikation in der Architektur an der Fachhochschule Erfurt)

    14:00: Kaffeepause mit guten Gesprächen in der Fachausstellung (30 Minuten)

  • 14:30: Die Andreas-Gärten in Erfurt
    Dipl.-Ing. Architekt Christian Meyer-Landrut (Architekturbüro für Industrie- und Hochbau CML)

    15:00: Regionale Wertschöpfung - Das forstliche Bildungszentrum Gehren
    Dipl.-Ing. Architekt Jörg Weber (Raum33 Architekten)

    15:30: Regionales Brettsperrholz als multifunktionales Baumaterial
    Florian Thewes (Technischer Fachberater der HBS Berga GmbH & Co. KG)

    16:00: Kaffeepause mit guten Gesprächen in der Fachausstellung (30 Minuten)

  • 16:30: Holzbaupotenziale basierend auf regionalen Thüringer Wertschöpfungsketten aus Forschungssicht
    M.Sc. Patrick Voigt, M.A. Isabell Grinda (Strategieweiterentwicklung & Innovationsmanagement des Holz-21-regio Verbundes)

    17:00: Neuentwicklung von Geschossdeckensystemen
    M.Sc. Hans Jakob Wagner (Universität Stuttgart, Institut für Computerbasiertes Entwerfen und Baufertigung)

    17:30: Holographische Montageunterstützung bei der handwerklichen Vorfertigung von Wandtafeln
    M.A. Felix Schmidt-Kleespieß (HTWK Leipzig, Team FLEX)

    18:00: Schlussworte
    Prof.in Dr.-Ing. Antje Simon (Professorin für Ingenieurholzbau an der Fachhochschule Erfurt)

    18:05: Get Together mit Snacks in der Fachausstellung

    19:00: Ende der Veranstaltung

Kontakt

Sascha Lummitsch

+49 361 6700-2271sascha.lummitsch@fh-erfurt.de Leipziger Straße 77 | 2.2.03

Plakat 3. Thüringer Holzbautag

Am Tag der Veranstaltung stehen Ihnen kostenfreie Parkplätze in der Leipziger Straße 77, 99085 Erfurt zur Verfügung. Bitte nutzen Sie den freien Parkraum und reisen anschließend mit der Straßenbahn (Linie 4, Einstieg: Krämpfer Gärten, Ausstieg: Hanseplatz, Fachhochschule) an.