Fachhochschule Erfurt – Architektur

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Architektur

Hauptnavigation


SCHÖNE AUSSICHT - Plattenbau-Update im Erfurter Rieth

Studierende der Fachhochschule Erfurt und der Münster School of Architecture kooperieren im Wintersemester 2018-19 in einem Entwurfsprojekt zum Thema Plattenbau-Siedlung. Dazu fand vom 22.-26.Oktober 2018 ein gemeinsamer Workshop im Erfurter Stadtteil Rieth statt. Die KoWo (Kommunale Wohnungs GmbH Erfurt) stellte den Studierenden Gästewohnungen und Clubräume zur Verfügung, sodass sie das Stadtviertel 5 Tage lang aus nächster Nähe rund um die Uhr erkunden konnten. Informationen zum Leben im Rieth, zu Mieter- und Sozialstruktur etc. wurden ebenfalls durch die KoWo sowie durch Gespräche mit Anwohnern vermittelt. Weitere Akteure vor Ort konnten in den folgenden Tagen über das ganze Quartier hinweg befragt werden. Vorträge von Niloufar Tajeri (publizierte das Buch „Kleine Eingriffe“) und Prof. Maren Harnack (Autorin des Buches „Die Rückkehr der Wohnmaschinen“) stellten einen weiteren Input dar. Der als „Feldforschung“ angelegte Workshop diente dazu, Grundlagen für die weitere Bearbeitung des Projektes zu schaffen: Stärken und Schwächen des Wohnviertels mit seinem ehemals pulsierendem Zentrum zu analysieren, Atmosphären zu erfassen und Potentiale für eine zukunftsweisende Weiterentwicklung aufzuspüren. Erkenntnisse und erste Entwurfsgedanken wurden in einer Abschlusspräsentation an der Fachhochschule in der Schlüterstraße präsentiert. Das gesamte Quartier im Hinterkopf wird im weiteren Verlauf des Projektes auf Nutzungskonzepte, Vorschläge zu neuen Wohnformen, bauliche Umstrukturierungsmaßnahmen und Verbesserungen des direkten Umfeldes zweier ausgewählter Gebäude, nämlich der Wohnscheibe in der Kasseler-/Mainzer Straße und des Wohnturms in der Vilniuser Straße 16 fokussiert.

Studierende
Nabilla Anindita, Rosalie Barnett, Dominique Birke, Paul Dekorsy, Moritz Höfer, Felix Kasper, Theresa Kühmstedt, Lisa Nikolaus, Sebastian Plötner, Konstantin Redieske, Kristof Schüler, Annika Strauß, Nella von Brandenstein, Annalena Wein, Sophia Wingenfeld (FHE) – Estelle Beckmann, Emanuel Eder, Jonas Felder, Pia Sophie Hädrich, Josepha Karsten, Kim Lingnau, Anna Okon, Angelina Orsagosch, Eunkue Park, Evelyn Reinke, Beniamin Richter, Anton Stockhausen, Pia Teltenkötter, Carla Friederike Thüsing, Marlene Tschepe, Noemi Wicher (MSA)

Projektbetreuung
Prof. Stephanie Kaindl (FHE), Klaus Dömer M.A. (MSA)

Ecke Mainzer Straße/Vilniuser Straße im Rieth
Der "Clubraum" der KoWo in der Vilniuser Straße wird zum Atelier der Studierenden
Studierende der Hochschulen Erfurt und Münster präsentieren erste Analysen
Das Planungsgebiet und der Gebäudebestand werden analytisch und atmosphärisch erfasst
Niloufar Tajeri, Co-Autorin des Buches „Kleine Eingriffe“ bei der Zwischenpräsentation
Im "Clubraum" der KoWo in der Lowetscher Straße werden die Zwischenergebnisse diskutiert
Input-Vortrag von Niloufar Tajeri über die Publikation "Kleine Eingriffe"
Endspurt
Abschlusspräsentation in der Schlüterstraße mit Gästen, u.a. Bewohnern der Vilniuser Str. 16
Bowling in der Vilnius Passage am ersten Abend des Workshops

© 2007

www.fh-erfurt.de/ar/index.php?id=2062

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung