Fachhochschule Erfurt – Architektur

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Stadt- und Raumplanung

Hauptnavigation


Dr.-Ing. Doris Gstach

Prof. Dr.-Ing. Doris Gstach
Fakultät Architektur und Stadtplanung
Studiengang Stadt- und Raumplanung
Fachgebiet Freiraumplanung und Landschaftsplanung

FACHHOCHSCHULE ERFURT
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Hausanschrift: Schlüterstraße 1, D-99089 Erfurt
Postanschrift:  PF 45 01 55, 99051 Erfurt

Raum:     Schlüterstraße 1, R402
Telefon:  0361 6700 445
Fax:        0361 6700 436

E-Mail:     doris.gstach@n o - s p a m .fh-erfurt.de


Schwerpunkte in Forschung und Praxis

  • Freiraumversorgung und Umweltgerechtigkeit
  • Konzepte und Handlungsansätze gesamtstädtischer Freiraumentwicklung
  • Freiraumqualitäten im Wohnumfeld
  • Freiraum und Klimaanpassung

Projekte und Kooperationen

SiKEF Stadtgrün im Klimawandel – Erfurter Stadtgrünkonzept

Abschlussbericht

Artikel im Thüringer Staatsanzeiger

 

Spiritualität in virtuellen Räumen
Ein experimentell-ästhetisches Lehrprojekt am Beispiel der Medialisierung und Sakralisierung von Raumerfahrungen, weitere Informationen

Projektförderung im Rahmen des eTeach-Netzwerks Thüringen - Förderung innovativer Impulsprojekte für digitale Ansätze in der Lehre an Thüringer Hochschulen.
Projektteam:
Prof. Dr. Katharina Waldner, Universität Erfurt, Professur für Allgemeine Religionswissenschaft
Prof. Dr.-Ing. Doris Gstach, FH Erfurt, Fachgebiet Freiraumplanung - Landschaftsplanung
Dr. Silke Martin, Uni Erfurt, Vertretungsprofessur Kinder- und Jugendmedien
 
Public green space provision in the process of urban densification
International research collaboration with Prof. Dr. Ebru Firidin Özgür, Mimar Sinan Fine Arts University, Department of City and Regional Planning, Istanbul/Turkey

AGORA Netzwerk weitere Informationen hier

 

Berufliche Stationen

seit 2012 Professorin für Freiraumplanung und Landschaftsplanung, Fakultät Architektur und Stadtplanung, Fachhochschule Erfurt
   
WS 2011/12 Gastprofessorin am Institut für Landschaftsarchitektur, Universität für Bodenkultur/Wien
   
2008-2011 Assistant Professor, Department of Planning and Landscape Architecture, Clemson University, USA
   
2006 Promotion „Freiräume auf Zeit. Zwischennutzung von urbanen Brachen als Gegenstand der kommunalen Freiraumentwicklung“
   
2003-2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Freiraumplanung, Universität Kassel
   
2001-2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IRS - Institut für Strukturplanung und Regionalentwicklung, Erkner
   
2000/01 Projektkoordination Internationale Frauenuniversität ‚City and Gender’, Kassel
   
ab 1997 verschiedene Lehraufträge im Bereich Freiraumplanung (TU Wien, FH Potsdam, Universität Kassel)
   
1991-98 Mitarbeiterin im Landschaftsarchitekturbüro Loidl-Reisch, Wien
   
  Studium Landschaftsplanung Universität für Bodenkultur/Wien und Manchester Metropolitan University
   
   

Mitgliedschaften

DASL – Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung

ÖGHG - Österreichische Gesellschaft für Historische Gärten

SRL - Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung

 

 

wissenschaftliche Mitarbeiter*innen

Niels Jüngling, M.Sc.

Doktorand im Fachgebiet Freiraumplanung-Landschaftsplanung

Altonaer Str. 25, R 11.1.38

niels.juengling@n o - s p a m .fh-erfurt.de

 

 

Publikationen

Düring, Jens; Gstach, Doris; Knopf, Daniel 2021: Klimaanpassung durch Stadtgrün. In: AZF-DerWald 8/21, S. 22-25.

Gstach, Doris 2019: Der Quartierspark um die Ecke. Warum gute Freiraumversorgung im Kleinen anfängt. In: Stadt+Grün 12/2019, S. 46-51.

Gstach, Doris; Kirschbaum, Marc 2019: The underestimated role of language-based tools in landscape architecture: theory, empiricism, practice. In: Jorgensen, Karsten; Karadeniz, Nilgül; Mertens, Elke; Stiles, Richard (ed.s): The Routledge Handbook of Teaching Landscape, S. 223-232.

Gstach, Doris; Berding, Ulrich 2016: Doppelte Innenentwicklung – zur Wiederentdeckung eines alten Prinzips unter erschwerten Bedingen, in: BBSR (Hg.): Informationen zur Raumplanung, Heft 6.2016, S. 660-673.

Gstach, Doris 2016: Landschaftsarchitektur und Klimaanpassung, in: Verband Region Stuttgart (Hg.): Klima - Stadt – Wandel. Strategien und Projekte für die Klimaanpassung in der Region Stuttgart., S. 112-116.

Gstach, Doris; Kirschbaum, Marc 2016: Language as design tool: an empirical and design perspective in the field of architecture and planning, in: Architectural Science Review, Vol. 59, 2016, Issue 6, S. 465-473.

Gstach, Doris 2016: Qualitäten des urbanen Grüns. Download unter Petra-Kelly-Stiftung (Hg.).

Gstach, Doris; Poßer, Christian 2016: Facetten von Freiraumqualität, in: RaumPlanung 185/3-2016, S. 6-7.

Gstach, Doris 2016: Hitzefrei? Auf der Suche nach der klimaoptimalen Stadtstruktur zwischen Dichte und Durchgrünung, in: RaumPlanung 184/2-2016, S. 8-14.

Gstach Doris 2016: Buchrezension: „Robin S. Kähler: Städtische Freiräume für Sport, Spiel und Bewegung“, in: RaumPlanung 187/5-2016, S. 68-69.

Gstach, Doris 2015: Landmarken als Elemente der Kulturlandschaft. In: Bund Heimat und Umwelt (Hg.): Kulturerbe Energie, S. 13-20.

Gstach, Doris 2015: Freie Räume? Freiräume im Stadtbild, in: Bund Heimat und Umwelt (Hg.): Stadtbilder - Stadterzählungen, S. 32-39.

Gstach, Doris; Hill, Alexandra 2015: Stadtentwicklung und Informalität, in: RaumPlanung 178/2-2015, S. 6-7.

Grimm-Pretner, Dagmar, Grimm, Karl;/Gstach, Doris 2014: Ideas and Rules. The Idea of Everyday Urban Landscapes in Design Guidelines, in: ECLAS 2014: Landscape: A Place of Cultivation, Book of Proceedings, Porto, S. 79-82.

Gstach, Doris; Grimm-Pretner, Dagmar 2013: Die Atlanta BeltLine. Mehr als grünes „retrofitting“, in: Stadt+Grün 8/2013, S. 9-14.

Gstach, Doris 2013: Auf dem Weg zur Etablierung einer neuen Gartenkultur, in: Mauer, Thomas; Spitthöver, Maria (Hg.): Der Selbsterntegarten Wiener Straße und andere Gemeinschaftsgärten in Kassel, Kassel University Press, S. 10-14.

Gstach, Doris 2011: Landscape architecture between professional ideals and common taste, in: Design Principles and Practices: An International Journal, Volume 5, Issue 2, S. 259-264.

Gstach, Doris; Grimm-Pretner, Dagmar 2011: Creating Added Value in Working Landscapes – The Development of the Atlanta BeltLine. Conference proceedings REAL CORP 2011 “ „Veränderung als Voraussetzung für Stabilität von Städten und Regionen“

Gstach, Doris 2010: Jenseits der Werkästhetik – Wulf Tessins ‚Ästhetik des Angenehmen’ als Beitrag zu einem neuen Verständnis von Landschaftsarchitektur, in: Harth, Annette; Scheller, Gitta (Hg.): Soziologie in der Stadt- und Freiraumplanung: Analyse, Bedeutung und Perspektiven. VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 249-263.

Gstach, Doris; Hubenthal, Heidrun; Spitthöver, Maria (Hg.) 2009: Gärten als Alltagskultur im internationalen Vergleich. Dokumentation der gleichnamigen internationalen Tagung in Kassel im Mai 2008. Arbeitsberichte des Fachbereichs Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung, Heft 169. Universität Kassel.

Gstach, Doris 2008: Spaces of Possibility – limits of civil engagement in open space development?, in: Urban green spaces - a key for sustainable cities. Conference Reader der International Conference, Sofia/Bulgaria 17/18 April 2008, S. 143-146.

Gstach, Doris 2007: Fleeting open spaces: Interim uses as emerging phenomenon in urban open space development, in: Urban Space design 03/2007, S.87-92, Peking/China.

Gstach, Doris 2007: Temporary open spaces as incubator for social integration. Conference proceedings der 45th International Making Cities Livable Conference, Portland/Oregon.

Gstach, Doris; Schild, Margit 2007: Faktor Zeit: temporäre Landschaftsarchitektur, in: Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA) (Hg.): Übergänge. Zeitgenössische deutsche Landschaftsarchitektur / Insight Out. Contemporary German Landscape Architecture. Birkhäuser, Basel, Boston, Berlin. S.124-133.

Gstach, Doris 2007: Anmerkungen zur Haftungsfrage bei temporären Nutzungen auf Brachen, in: Tschäppeler, Sabine; Gresch, Sabine; Beutler, Martin (Hg.): brachland. urbane Freiräume neu entdecken. Haupt Verlag Bern, Stuttgart, Wien, S. 90/91.

Gstach, Doris 2007: Temporäre Freiräume im Blickfeld der Freiraumplanung, in: arclos, Pressespiegel und Reflektionen zu Architektur, Kultur und Planung, Heft 09, Sept. 2007, S.-43-49.

Gstach, Doris 2007: Zur Attraktivität temporärer Freiräume, in: Stadt + Grün 2/2007, S.26-31.

Gstach, Doris; Hubenthal, Heidrun; Spitthöver, Maria (Hg.) 2007: Gärten als Alltagskultur. Dokumentation zur Tagung am 24.6.2005 an der Universität Kassel. Arbeitsberichte des Fachbereichs Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung, Heft 165. Universität Kassel. 2. Auflage als online-Publikation:  https://kobra.bibliothek.uni-kassel.de/handle/urn:nbn:de:hebis:34-2007101719386

Gstach, Doris 2006: Freiräume auf Zeit – Zwischennutzung von urbanen Brachen als Gegenstand der kommunalen Freiraumentwicklung. Dissertation, Universität Kassel. Online-Publikation:
http://kobra.bibliothek.uni-kassel.de/handle/urn:nbn:de:hebis:34-2006082214468

Gstach, Doris 2006: Zwischennutzungen – Handlungsansatz für städtische Problemlagen, in: Beier, Markus; Löwis, Sabine v.; Matern, Antje; Koch, Robert (Hg.): Problemgebiete auf städtischer und regionaler Ebene. Merkmale, Auswirkungen und planerischer Umgang. Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL). Hannover. S. 71-80.

Bruns, Diedrich; Gstach, Doris; Haustein, Nicole 2005: Urban landscapes, in: Proceedings zur ECLAS-Konferenz (ECLAS - European Council of Landscape Architecture Schools), 14.-18.September 2005, Ankara/ Türkei.

Gstach, Doris; Gwisdalla, Miriam; Kaschlik, Anke 2005: Leitfaden zum wissenschaftlichen Arbeiten. Reader für Studierende der Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung am Fachbereich 06, Universität Kassel.

Gstach, Doris 2005: Der Bruch mit gängigen Konventionen. Die temporäre Aneignung von Raum durch alltägliche Gartenhandlungen, in: Stadt+Grün 10/2005, S.23-26.

Gstach, Doris 2004: Spot an - Frauen erobern die nächtliche Stadt, in: TOPOS, European Landscape Magazine, Nr. 46, März 2004, S. 97-102.

Gstach, Doris; Knorr-Siedow, Thomas 2002: SUREURO – Nachhaltige Quartiersentwicklung in Europa, in: IRS aktuell Nr. 34, Januar 2002, S.11-14.

Gstach, Doris 1997: Vandalismus in historischen Gärten, in: Mitteilungsblatt der österreichischen Gesellschaft für historische Gärten, Heft 1 1997.

Stadt Wien (Hg.) 1994: Typen öffentlicher Freiräume in Wien - Ansätze zu einer Kategorisierung”, Beiträge zur Stadtforschung, Stadtentwicklung und Stadtgestaltung, Band 55; Inhaltliche Bearbeitung und Gestaltung: Cordula Loidl-Reisch und Doris Gstach.


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/ar/index.php?id=1653

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung