Fachhochschule Erfurt – Architektur

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachrichtung Stadt- und Raumplanung

Hauptnavigation


In der Mitte Deutschlands

Erfurt ist die Landeshauptstadt und mit ca. 200.000 Einwohnern auch die größte Stadt Thüringens. Sie liegt wahrhaft im Herzen Deutschlands: fast alle deutschen Großstädte sind in 1,5-4 Stunden zu erreichen, aber auch beispielsweise Prag. Erfurt ist eines der größten mittelalterlichen Flächendenkmale Deutschlands, dessen Reiz durch die verzweigten Wasserläufe der Gera geprägt ist.

 

Touristische Highlights

Erfurt blickt auf eine mehr als 1250-jährige Geschichte zurück. Die einzige mittelalterlich bebaute Brücke nördlich der Alpen, die Krämerbrücke, befindet sich hier. Ebenfalls einmalig in Europa ist das Kirchenensemble „Dom/St.Severi“ auf dem Domhügel, festgehalten im Logo der Stadt. Gegenüber des Domhügels grüßt die Festung Petersberg mit ihren mächtigen Bastionen, zu den Füßen breitet sich die traditionsreiche Altstadt mit ihren prächtigen Bürgerhäusern, Klöstern und Kirchen, den malerischen Gassen und den belebten Plätzen aus – immer wieder unterbrochen von den verzweigten Flussläufen der Gera.

 

Kultur und Freizeit

Die »Lutherstadt« Erfurt besitzt ein überaus reiches kulturelles Erbe, an das mit dem Neubau des Opernhauses im Brühl, den Städtischen Bühnen, den Kabaretts sowie mit den zahlreichen Museen und Galerien erfolgreich angeknüpft wird. Darüber hinaus lockt das nur 15 Bahnminuten entfernte Weimar mit seinem klassischen Weltkulturerbe oder die Universitätsstadt Jena mit dem Planetarium und dem Optikmuseum.

 

Campus + Umfeld

Die Fakultät Architektur und Stadtplanung ist eine der sechs Fakultäten der Fachhochschule Erfurt, einer modernen und praxisorientierten Hochschul- Neugründung aus dem Jahre 1991, die inzwischen mit ca. 3400 Studierenden die größte Fachhochschule Thüringens ist. Der Campus befindet sich in der Altonaer Straße, ca. 15 Minuten zu Fuß vom Architektur-, Stadt- und Raumplanungsgebäude, in der Schlüterstraße, entfernt.
In der Altonaer Str. sind die für alle Studenten zugänglichen Zentralen Einrichtungen konzentriert wie z.B. die große Zentralbibliothek, die Zentralwerkstatt für wissenschaftlichen Gerätebau, das Sprachenzentrum und natürlich die Hochschulleitung, die Verwaltung, das Studentensekretariat, das Prüfungsamt und die zentrale Studienberatung.
Eine wichtige Rolle spielen auch der Hochschulsport, die kulturellen Angebote und die gemeinsamen Feste, zum einen das Sommerfest der FH, zum anderen der Hochschulball.

 

Geschichte

Im Oktober 1991 nahm der Fachbereich Architektur als Teil der neu gegründeten Fachhochschule Erfurt den Lehr- und Studienbetrieb am Standort der ehemaligen Ingenieurschule für Bauwesen auf. Seit 2008 existiert neben dem Studiengang Architektur auch der Studiengang Stadt- und Raumplanung.

 

 


© 2007

www.fh-erfurt.de/ar/index.php?id=1174

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung