Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Grafik: © Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0

Zum Umgang mit dem Coronavirus an der Fachhochschule Erfurt

Die Fachhochschule Erfurt verfolgt mit großer Aufmerksamkeit die aktuelle Lage hinsichtlich der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19).

Bitte seien Sie versichert, dass die Gesundheit und Sicherheit unserer Beschäftigten, Studierenden und Gäste für die Hochschulleitung allerhöchste Priorität haben. Die Hochschulleitung ist hierzu aktuell mit den anderen Thüringer Hochschulen und dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft und den anderen Thüringer Hochschulen in engem Austausch.

Wir haben nachfolgend und in der rechten Seitenleiste wichtige Hinweise und häufig gestellte Fragen zusammengetragen und bemühen uns, diese aktuell zu halten. Wir bitten Sie um regelmäßige Beachtung und besonnenen Umgang mit der aktuellen Situation.

 

Aktueller Stand: 3. April 2020, 17:35 Uhr

  • Für Studierende:
    Fragen und Antworten rund um Abschluss-, Hausarbeiten und Studienleistungen, Lehrveranstaltungen, Rückmeldung, Thoska, Zugang zur Hochschule etc. sind in einer FAQ zusammengefasst:
    Download der FAQs
    Weitere Informationen zu Erreichbarkeit und Ansprechpersonen zentraler Einrichtungen

    Ab 4. Mai 2020 werden (Online-)Präsenzlehrveranstaltungen angeboten werden.
    Informieren Sie sich regelmäßig auf Moodle über die Hinweise und Materialien der Lehrenden.
    Weitere Informationen

    Studierende können beim Studierendenwerk Thüringen Anträge auf Sozialdarlehen stellen
    Zur Meldung
    Zur FAQ des Studierendenwerks Thüringen


  • Für Lehrende:
    Zur Vorbereitung der Online-Lehre hat das Zentrum für Qualität umfangreiche Informationen zusammengestellt.
    Download der FAQs
    Weitere Informationen
    Ab 6. April 2020 bieten "Support-Teams" Online-Sprechstunden an.
    Weitere Informationen


  • Für Lehrende und Beschäftigte:
    Für die Durchführung und Moderation von Web- und Telefonkonferenzen sind zwei Leitfäden entstanden.
    Allgemeiner Leitfaden für die Durchführung von Web- und Telefonkonferenzen
    Leitfaden für die Moderation von Web- und Telefonkonferenzen

    Als neues Konferenztool werden Cisco Webex Lizenzen beschafft. Das Hochschulrechenzentrum wird voraussichtlich in der 16. KW mit der Verteilung der Lizenzen beginnen.

    Es besteht Anspruch auf Urlaub, bereits genehmigter Urlaub soll angetreten und zum Kraft tanken und zur Erholung genutzt werden.
    Weitere Informationen


  • Für Studieninteressierte und Bewerber*innen:
    Der Start der Bewerbungsfristen für die zulassungsbeschränkten Studiengänge wird verschoben, ein neues Datum ist noch nicht bekannt. Die Immatrikulationsfristen für die zulassungsfreien Studiengänge bleiben bestehen.
    Weitere Informationen

    Fragen von
    Studieninteressierten und Bewerber*innen werden durch das Zentrum für studentische und akademische Angelegenheiten in dieser FAQ beantwortet.
    Download der FAQs "Bewerbung"


  • Beschaffungen von technischem Equipment, welche im Zusammenhang mit der Reaktion auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie stehen, können über den Kostenträger des Krisenstabs ausgelöst werden.
    Weitere Informationen

  • Das Koordinierungsbüro für Gleichstellung und Familie hat Informationen und Tipps für Schwangere, Eltern und pflegende Angehörige zusammengestellt.

  • Das Team der Hochschulbibliothek hat für alle Nutzer*innen alle wichtigen Informationen zu elektronisch zugänglichen Angeboten zusammengefasst.
    Weitere Informationen

  • Der Service-Desk des Hochschulrechenzentrums steht für jegliche Fragen gerne zur Verfügung - senden Sie bei Bedarf eine E-Mail oder melden Sie sich telefonisch unter 0361 6700-333.
    Weitere Informationen

  • Das Online-Terminal der Zeiterfassung wurde an die Einführung mobiler Arbeit angepasst.
    Weitere Informationen

  • Viele von Ihnen stellen sich den Herausforderungen der aktuellen Lage und so machen wir große Fortschritte im Bereich der Digitalisierung unserer Hochschule. Danke für Ihr Engagement und dass Sie die damit verbundenen Mühen auf sich nehmen!
 

Wer ist zuständig? (Krisenstab)

An der Fachhochschule Erfurt beschäftigt sich ein Krisenstab mit der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus und trifft gemeinsam wichtige Entscheidungen. Der Krisenstab besteht aus der Hochschulleitung, Personen des Personalrates, des Dezernates Bau und Liegenschaften, der Fachkraft für Arbeitssicherheit, dem Hochschulrechenzentrum und der Studentischen Koordination.

Koordiniert wird der Krisenstab durch die Referentin des Rektors, Stefanie Pietsch.

Was macht der Krisenstab?

Kontakt bei Fragen

Koordinatorin des Krisenstabs
Stefanie Pietsch

 

Weiterführende Informationen nach Themengebieten

Hochschulbetrieb

Studium und Lehre

Verwaltung / Mitarbeitende

Veranstaltungen

Dienstreisen und Exkursionen

Hochschulbibliothek

Ansprechpersonen und Erreichbarkeit

Hygieneetikette und Informationen zur Erkrankung

FAQs und Downloads

Weiterführende Links

 

Infotelefon

Studierende melden sich bitte beim Studierendensekretariat
Telefon: 0361 6700 -111 oder -139

Beschäftigte melden sich bitte
in den Sekretariaten der Fachrichtungen,
im Kanzleramt (Telefon: 0361 6700-121) oder
im Rektorat (Telefon: 0361 6700-701)

 

English Subsumption

Important information regarding COVID-19


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=5696

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung