Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Wir schauen zurück - Spaziergang TRAMpelpfade am 05.04.2017

12.04.2017

Am 05. April 2017 empfingen die Spaziergangswissenschaften Erfurt knapp 50 TeilnehmerInnen zu einem Spaziergang der etwas anderen Art. Unter dem Motto TRAMpelpfade sollte die Vielfalt der Stadt auf einer „alltäglichen“ Route, dem Spaziergang, aufgezeigt werden und gleichzeitig die bewusste und konzentrierte Wahrnehmung der Umwelt ermöglicht werden. Doch wie können aktuelle Themen, wie Verkehrssicherheit, Nachhaltige Viertel, Stadtbaugeschichte aber auch Kultur und die verschiedensten Sichtweisen auf eine Stadt in einem Spaziergang vereint werden?

Ganz einfach… mit der TRAM wie das Motto schon verriet. Die ausgearbeitete Route führte wie eine Schleife durch typische und sehenswürdige Stadtteile und wurde als eine Art Hop-On-Tour durchgeführt, bei der sich die TeilnehmerInnen per Tram und zu Fuß im Wechsel durch die Stadt bewegten. Angefangen auf der Langen Brücke konnte ein Überblick über den nachhaltigen Einzelhandel vor Ort geschaffen werden. Auf dem Anger durften dann die „Großen“ zu „Kleinen“ werden und die Stadt aus Sicht der Kinder betrachten. Die Haltestelle am Boyneburgufer wurde zu einer weiteren Station des Spaziergangs, indem auf Sicherheitsprobleme und Risiken im Straßenverkehr für Fußgänger, insbesondere Kinder aufmerksam gemacht wurde. Mit der Tram ging es weiter zum Nordbahnhof, der als Kultur-Quickie deklariert wurde und mit einem kleinen musikalischen Leckerbissen abschloss. Die letzte Station führte mit einer historischen Stadtbahn und Informationen zur Erfurter Stadtbauchronik von Europaplatz über Domplatz, bis hin zum Luisenpark in dem die TeilnehmerInnen strandeten und der Spaziergang endete. Das Konzept wurde von Studierenden der Stadt- und Raumplanung an der Fachhochschule Erfurt erarbeitet und ist ein kritischer aber auch lobender Beitrag in der Stadt Erfurt und an die Stadtentwicklung.

Unterstützt wurde dieser Spaziergang von: Frau Korte, KiTa Kinderwelt, Perspektiv e. V., Galerie und Salatbar Paulinchen, SWE Erfurt - EVAG, Erfurt Tourismus & Marketing GmbH, mo Quadrat, Slow Budget Productions und der Fachschaft Stadt- und Raumplanung an der Fachhochschule Erfurt. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und das Organisationsteam für diesen außergewöhnlichen Spaziergang.

Aktuelle Meldungen

17.08.2017 Thementag „Kopftuch in all seinen Facetten“

An der Fachhochschule Erfurt findet am 06. September ein Thementag "Kopftuch in all seinen Fac ...


11.08.2017 Jetzt Anmelden: Hochschulwissen für das Ältere Semester

Die Fachhochschule Erfurt bietet auch zum Wintersemester 2017/2018 das Programm „Hochschulwissen für ...


10.08.2017 Veränderte Öffnungszeiten der Hochschulbibliothek

Die Hochschulbibliothek bleibt vom 14. August bis 8. September 2017 aufgrund eines Umbaus geschlos ...


alle Meldungen

Kontakt


Pressestelle

Fachhochschule Erfurt

Tel.: 0361 6700-704
Fax: 0361 6700-702
E-Mail: presse@no - spam.fh-erfurt.de

Postanschrift:
Postfach 41 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 7, Raum 7.2.03

Pressestelle


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=19