Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Kooperationsvertrag unterschrieben

16.09.2019

Von: Luise Reiber, Prof. Findeisen

Thüringen Forst und Fachhochschule Erfurt bieten dualen Studiengang an

Foto (Barbara Neumann (Thüringen Forst)): Professor Erik Findeisen von der Fachhochschule Erfurt (links) und Volker Gebhardt von der Thüringen Forst AöR nach Unterzeichnung des Kooperationsvertrages. [Die Nutzung des Bildes durch externe Dritte ist nicht erlaubt!]

Volker Gebhardt, Vorstand der Thüringen Forst AöR und Erik Findeisen, Professor und Studiengangsleiter an der Fachrichtung Forstwirtschaft der Fachhochschule Erfurt, unterzeichneten einen Kooperationsvertrag über die Zusammenarbeit für einen dualen Bachelorstudiengang „Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement“.
Der Studiengang startet zum Wintersemester 2019/2020, insgesamt werden 18 Studierende von mehreren Praxisbetrieben in das neue duale Programm starten.

Beide Partner setzen mit dem Angebot die gute Tradition der praxisnahen akademischen Forstausbildung in Thüringen fort und leisten einen wichtigen Beitrag zur Gewinnung, Ausbildung und Bindung junger motivierter Fachkräfte.

„Der Bedarf an forstlichem Fachpersonal besteht wegen der zu geringen Einstellungen der letzten Jahrzehnte in den meisten deutschen Forstbetrieben und -verwaltungen“, äußert sich Professor Findeisen zum neuen Angebot. „Die katastrophalen Auswirkungen der anhaltenden Trockenheit über die vergangenen Jahre fordert aktuell aber hohe personelle Aufwände, um der Gesellschaft den Wald zu erhalten und fit für die sich abzeichnenden Klimaveränderungen zu gestalten.“

Das sieben Semester dauernde Bachelorstudium führt die Studierenden mit intensiven Praxisphasen schneller zur Berufsbefähigung für die sich durch spezielle Wuchsgebiete, differenzierte Standorts- und Eigentumsverhältnisse sowie besondere Aufgabenschwerpunkte unterscheidenden Betriebe.

Die Fachrichtung Forstwirtschaft erhöht mit dem Studiengang einerseits die Wettbewerbsfähigkeit um sehr gute Abiturienten. Andererseits bietet das Angebot bereits in der Forstwirtschaft angestellten Personen eine Weiterentwicklungsmöglichkeit bei finanzieller Absicherung.

Neben Sachsen-Anhalt und dem Bundesforst nutzt auch ein privater Forstbetrieb aus Ostthüringen die Gelegenheit der Ausbildung forstlichen Nachwuchses.


Ansprechpartner:
Professor Erik Findeisen,
Studiengangsleiter "Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement" sowie Professor für Waldarbeit, -erschließung und Forsttechnik, Forstnutzung sowie Holzmarktlehre
E-Mail: erik.findeisen@no - spam.fh-erfurt.de

Aktuelle Meldungen

16.10.2019 Interdisziplinäres Studierendenteam der Fachhochschule Erfurt gewinnt Mobilitätswettbewerb

Ein Projektteam der Fachhochschule Erfurt wurde am 10.10.2019 zum Sieger des studentischen Ideenwett ...


09.10.2019 2. Europäischer Tag der Restaurierung

Im Rahmen des "2. Europäischen Tages der Restaurierung" am 13. Oktober öffnen die Restauri ...


07.10.2019 Waldsterben 2.0

Die Fachrichtung Forstwirtschaft an der Fachhochschule Erfurt und das Max-Planck-Institut für Biogeo ...


alle Meldungen

Kontakt


Pressestelle

Fachhochschule Erfurt

Tel.: 0361 6700-704
Fax: 0361 6700-702
E-Mail: presse@no - spam.fh-erfurt.de

Postanschrift:
Postfach 41 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 7, Raum 7.2.03

Pressestelle


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=19

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung