Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Schaugarten, Ausstellungen, Vorträge

20.04.2021

Von: Luise Reiber

Fachhochschule Erfurt gestaltet die BUGA Erfurt 2021 mit

(Foto: David Menninger): Ein Blick in den „Garten der Fachhochschule Erfurt“ auf dem BUGA-Gelände des Petersbergs.

Die Eröffnung der Bundesgartenschau in Erfurt steht unmittelbar bevor – bei ihrer Umsetzung ist die Fachhochschule Erfurt als einer von zahlreichen Partnern vielfältig eingebunden.
 
So können die Besucherinnen und Besucher auf dem BUGA-Gelände des Petersbergs beispielsweise den 200m² großen „Garten der Fachhochschule Erfurt“ besichtigen. Der Schaugarten wurde von vier Studenten des Masters-Studiengangs Landschaftsarchitektur - Christian Hauber, David Menninger, Thore Other und Kristof Wesenberg – begleitet durch Professor Dr. Jonas Reif entworfen und mit Unterstützung weiterer Studierender und verschiedener Partner realisiert. Er steht unter dem Motto „Wo Studieren praktisch ist“, dem Slogan der Fachhochschule Erfurt, und wirbt für eine praxisnahe, an Zukunftsthemen orientierten Hochschulausbildung. Im Mittelpunkt stehen neben Nachhaltigkeit, repräsentiert durch die Verwendung von Holz und anderen regionalen sowie recycelten Baustoffen, auch die Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen und Anpassungsstrategien an den Klimawandel. Die Pflanzenauswahl zeigt, dass sich zukunftsfähige Pflanzen dabei vielfach in der Thüringer Vegetation selbst finden. Ein Aktionsrätsel mit weithin sichtbaren Stationen bindet die Besucherinnen und Besucher ein und vermittelt Wissen.
 Ebenfalls auf dem Petersberg befindet sich der „Kirchenpavillon“, ein ökumenischer Andachts-, Veranstaltungs- und Begegnungsort, der auf dem Entwurf "Der rote Faden" der Architektur-Studentinnen Sanja Freihube und Lisa Nikolaus beruht und bereits im Herbst 2020 Richtfest feierte.
 
Die „Forschungsstelle für gartenbauliche Kulturpflanzen“ (FGK) ist daneben im Glashaus des egaparks mit zwei Blumenhallenschauen beteiligt und an verschiedenen Standorten der BUGA dokumentieren Fotografien mit einer "Camera Obscura" von Dr. Jörg Behrens aus der Fachrichtung Architektur die landschaftsgestalterischen Umwandlungsprozesse, die ab 2019 im Erfurter Stadtgebiet stattfanden.
 
Zahlreiche Professorinnen und Professoren der Fachhochschule Erfurt bereichern das Veranstaltungsprogramm der BUGA außerdem mit Vorträgen zu Themen von „Wie kommt das Gemüse in unsere Kochtöpfe?“ bis hin zu „Keep cool?! Hitzeangepasste Stadtentwicklung mit den Bewohner*innen am Beispiel Erfurt“ und auch das „Grüne Klassenzimmer“ für Kinder und Jugendliche wird durch Mitglieder der Hochschule maßgeblich mit gestaltet.
 
Eine Übersicht über alle Veranstaltungen und Beteiligungen der Fachhochschule Erfurt im Rahmen der BUGA Erfurt 2021 sind auf der Website www.fh-erfurt.de/buga zusammengestellt.
 
 
Weitere Informationen
Fachhochschule Erfurt@BUGA: www.fh-erfurt.de/buga
 
BUGA Erfurt 2021: www.buga2021.de

Aktuelle Meldungen

12.05.2021 Soziale Arbeit als Katastrophenhilfe

Die „Soziale Arbeit als Katastrophenhilfe. Perspektiven für eine „konviviale Weltgemeinschaft“?“ wir ...


12.05.2021 Studentische Gremienwahlen - Jetzt Wahlvorschläge einreichen!

Die Wahlen für die studentischen Mitglieder im Senat, Beirat für Gleichstellungsfragen, Assistent*i ...


11.05.2021 Rowena-Morse-Mentoring-Programm für Nachwuchswissenschaftlerinnen*

Das thüringenweite Mentoring-Programm geht im November 2021 in die mittlerweile vierte Runde: Doktor ...


alle Meldungen

Kontakt


Pressestelle

Fachhochschule Erfurt

Tel.: 0361 6700-704
Fax: 0361 6700-702
E-Mail: presse@no - spam.fh-erfurt.de

Postanschrift:
Postfach 41 01 55
99051 Erfurt

Besucheranschrift:
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Haus 7, Raum 7.2.03

Pressestelle


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=19

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung