Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Haustechnikers für Gebäudetechnik mit Schwerpunkt Elektrotechnik (d/m/w)

An der Fachhochschule Erfurt ist im Dezernat Bau und Liegenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für ein Jahr die Stelle eines

Haustechnikers für Gebäudetechnik mit Schwerpunkt Elektrotechnik (d/m/w)
Kennziffer: 29/2020

in Vollzeit zu besetzen.

Die*Der Haustechniker*in unterstützt die technischen Ingenieure bei der Betriebsführung und -überwachung von technischen Anlagen sowie bei der Umsetzung der Betreiberpflichten.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Tätigkeiten in der Betriebsführung und -überwachung von technischen Anlagen:

    • Überwachung des Betriebs von technischen Anlagen, technischen Einrichtungen und von der Gefahrenmeldetechnik sowie Prüfung auf Einhaltung der Funktionalität, Protokollierung von Abweichungen vom Sollzustand und Einleitung von Maßnahmen bei Problemen
    • Vorbereitung und Durchführung vorgeschriebener Maßnahmen an haustechnischen Anlagen in Abstimmung mit den technischen Ingenieuren entsprechend der Handbücher und sonstiger Unterlagen
    • Vorbereitung, Mitwirkung, Kontrolle und Abnahme bei Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten durch externe Dienstleister
    • Kontrolle der Leistungen des Dienstleisters für das technische Gebäudemanagement
  • Tätigkeiten in der Instandsetzung:

    • Durchführung von Instandsetzungsarbeiten bzw. Reparaturen bei kleineren Defekten
    • Havarie- und Störfallmanagement

  • Mitarbeit in der Betriebsführung und -überwachung der technischen Komponenten der elektronischen Raum- und Gebäudeschließung

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker*in für Gebäude- und Infrastruktursysteme oder vergleichbar
  • einschlägige Berufserfahrung in den beschriebenen Tätigkeitsfeldern vorzugsweise in einer Liegenschaftsverwaltung
  • rasche Auffassungsgabe sowie sorgfältige, selbstständige und effiziente Arbeitsweise
  • Durchsetzungsvermögen, sicheres Auftreten und Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit und hohe Leistungsbereitschaft sowie die Fähigkeit, auch erhöhten Arbeitsanfall selbstständig, gründlich und zielorientiert zu bewältigen
  • versierter Umgang mit branchenüblicher Software (Office-Anwendungen, CAFM) ist wünschenswert

Die Vergütung erfolgt je nach den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 6 TV-L. Wir wünschen uns mehr Frauen an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Interessentinnen. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie unter Angabe der Kennziffer: 29/2020 bis zum 26.08.2020 an die

Fachhochschule Erfurt
Dezernat Personal und Recht
Postfach 45 01 55
99051 Erfurt
E-Mail: bewerbung@no - spam.fh-erfurt.de

Wir verarbeiten die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten nach § 27 ThürDSAnpUG-EU.

Es wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlags. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Kontaktdaten:

Katrin Schröter
Dezernat Personal und Recht

Tel.: 0361 6700-743
bewerbung@fh-erfurt.de

Kennziffer: 29/2020
Bewerbungsfrist: 26.08.2020


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=3195

 

OK

Hinweis
Diese Website verwendet (essentielle) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung