Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Vertretungsprofessur für Psychologie

An der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften ist zum Sommersemester 2020 für die Studiengänge „BA Soziale Arbeit“, „BA Bildung und Erziehung von Kindern“, „BA Pädagogik der Kindheit“, MA Beratung und Intervention“ sowie „MA Internationale Soziale Arbeit“ die

Vertretungsprofessur für Psychologie
(1 Stelle, Kennziffer: VP S46)

zu besetzen.

Die Stelle ist zunächst auf ein Semester befristet und soll zum Sommersemester 2020 besetzt werden.

Die Inhaberin/der Inhaber der Stelle vertritt das Fachgebiet der Psychologie in seiner ganzen Breite an den Schnittstellen zur Sozialen Arbeit und Kindheitspädagogik.

Im Kontext der Psychologie als Bezugswissenschaft für die beiden benannten Fachrichtungen der Fakultät liegen in der Lehre die spezifischen Lehrschwerpunkte insbesondere in den Gebieten der Klinischen Psychologie, der Entwicklungspsychologie und der Sozialpsychologie im praxisbezogenen Transfer von naturwissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Theorien, Konzepten und Perspektiven.

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie mit Promotion
  • Forschungs- und Lehrerfahrung im Fachgebiet
  • eine mehrjährige fundierte Berufspraxis im Bereich des Kinder-, Jugend- bzw. Erwachsenenalters

Erfahrungen mit Bezug zur Sozialen Arbeit und/ oder Kindheitspädagogik sowie eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Psychologischen Psychotherapeut*in, Psychotherapeut*in oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in sind wünschenswert.

Über die Stellenbeschreibung hinaus sind die Aufgaben in § 83 ThürHG festgelegt. Es erfolgt eine Pauschalvergütung in Anlehnung an die Besoldungsgruppe W2. Die allgemeinen Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 84 ThürHG.

Wir wünschen uns mehr Frauen in Lehre und Forschung an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Interessentinnen. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Bewerbungsunterlagen sind in Kopie einzureichen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Die schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 22.08.2019 an:

Rektor der Fachhochschule Erfurt
Altonaer Straße 25
Postfach 45 01 55
99051 Erfurt

E-Mail: rektorat@no - spam.fh-erfurt.de
http://www.fh-erfurt.de

Wir verarbeiten die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten nach § 27 ThürDSAnpUG-EU.

Kontakt

Rektor der Fachhochschule Erfurt
Altonaer Straße 25
Postfach 45 01 55
99051 Erfurt

Kennziffer: VP S46
Bewerbungsfrist: 22.08.2019


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=3069

 

OK

Hinweis zum Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Google Analytics.
Weitere Informationen zu den gespeicherten Daten und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung