Fachhochschule Erfurt

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Koordinierungsbüro für Gleichstellung und Familie

Hauptnavigation

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Informationen für Mentorinnen - Durchgang 2016/2017

Wir freuen uns, dass Sie sich für das Programm „MINT-Mentoring für Studium, Beruf & Karriere“ interessieren. Unten finden Sie Informationen, wer an dem Programm als Mentorin teilnehmen kann, wie Sie als Mentorin profitieren und wie Sie sich anmelden können.

Wer kann Mentorin sein?

  • (angehende) Master-Studentinnen, die noch mind. bis Sommersemester 2017 an der Fachhochschule studieren

  • Bachelor-Studentinnen, die im Wintersemester 2016/2017 mind. im 7. Fachsemester sind und ihr Master-Studium an der Fachhochschule absolvieren wollen -  aus den Fachrichtungen Architektur, Angewandte Informatik, Bauingenieurwesen, Gebäude- und Energietechnik und Verkehrs- und Transportwesen

  • berufstätige Frauen, die im Bereich Informatik, Bauingenieurwesen, Gebäude- und Energietechnik oder Verkehrs- und Transportwesen im Raum Erfurt arbeiten

Wie profitiere ich als Mentorin?

Mentorinnen:

  • können ihr Wissen weitergeben und damit die eigene Beratungskompetenz stärken
  • reflektieren den eignen Studienverlauf, die eigene Karriere, das eigene Handeln
  • können, wenn sie noch Studentin sind und Interesse haben, an den begleitenden Workshop-Angeboten teilnehmen
  • erhalten eine Bescheinigung über ihre Tätigkeit als Mentorin
  • erleben das „gute Gefühl“, andere zu unterstützen

Wie genau ist der Ablauf des Mentoring-Programms?

  • Über den allgemeinen Ablauf des Mentoring-Programms können Sie sich hier informieren Programmablauf.
  • Außerdem finden Sie hier einen ersten groben Zeitplan des Durchgangs (Stand März 2016; Änderungen vorbehalten).

Wer sind die Mentees?

Bachelor-Studentinnen der Fachrichtungen Architektur, Angewandte Informatik, Bauingenieurwesen, Gebäude- und Energietechnik oder Verkehrs- und Transportwesen ab dem 3. Fachsemester

Was wird von der Mentorin erwartet?

  • Sie möchten Ihr Wissen und Ihre Erfahrung weiter geben  
  • Sie sind bereit, die Mentee alle 4-6 Wochen zu einem persönlichen Gespräch zu treffen. Bei den Treffen kann es etwa um Themen rund ums Studium gehen (z.B. Fragen und Tipps zu Praxissemester, Prüfungen, Belegarbeiten, Ablauf des Bachelor- und Master-Studiums etc.) oder aber auch darum, Optionen im Studium zu besprechen, Berufswege zu diskutieren und einen Einblick in den eigenen Arbeitsalltag zu gewähren. Dies hängt ganz von den Interessen der Mentee und den Möglichkeiten der Mentorin ab.
  • Möglichst: Teilnahme an der Auftakt- und Abschlussveranstaltung. Außerdem wird es einen Vorbereitungsworkshop zu Beginn des Programms geben, in dem die Aufgabe und die Rolle  als Mentorin besprochen und Grundlagen der Beratung vermittelt werden.
  • es wird nicht von Ihnen erwartet, dass Sie Expertin in allem sind und jede Frage der Mentee beantworten können

Wie kann ich mich als Mentorin anmelden?

Ab sofort können sich interessierte Studentinnen und Frauen aus der Praxis für den nächsten Mentoring-Durchgang 2016/2017 als Mentorin melden. Bitte senden Sie dazu bis zum 05. August 2016 den entsprechenden Profilbogen (Mentorin aus dem Studium bzw. Mentorin aus der Praxis) sowie, wenn möglich, ein Foto von Ihnen an mint-mentoring@no - spam.fh-erfurt.de

Im Anschluss an den Auswahl- und Zuordnungsprozess werden Sie darüber informiert, ob für Sie eine Mentee gefunden werden konnte. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

Noch Fragen?

Programmkoordination
Katrin Zirkel

Altonaer Straße 25
99085 Erfurt

Telefon: 0361 6700-710
E-Mail: mint-mentoring@no - spam.fh-erfurt.de

Büro: 1.2.17


Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag (ungerade Kalenderwochen)

Dienstag bis Donnerstag (gerade Kalenderwochen)


© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/index.php?id=4829