Navigation überspringen
  1. Sie sind hier:
  2. Gremien
  3. Hochschulrat

Hochschulrat

Der Hochschulrat der Fachhochschule Erfurt gibt Empfehlungen zur Profilbildung der Hochschule und zur Schwerpunktsetzung in Forschung und Lehre sowie zur Weiterentwicklung des Studienangebots.

  • Der Hochschulrat gibt Stellungnahmen ab u.a.

    • zur Grundordnung und deren Änderung,
    • vor dem Abschluss von Ziel- und Leistungsvereinbarungen der Hochschule mit dem Land sowie
    • zu Grundsätzen der Ausstattung und internen Mittelverteilung.

    Das Gremium beschließt u.a. den Jahresabschluss und bestätigt den Wirtschaftsplan.
    Er wirkt in der Findungskommission zur Wahl/Abwahl der*des Präsidentin*Präsidenten/Rektorin*Rektors und der*des Kanzlerin*Kanzlers mit.

    Weitere Angaben finden Sie in § 34 Thüringer Hochschulgesetz und in § 15 Grundordnung der Fachhochschule Erfurt.

  • Der Hochschulrat hat acht stimmberechtigte Mitglieder, von denen mindestens 3 Frauen sein sollen:

    • fünf mit dem Hochschulwesen vertraute Personen aus Wissenschaft, Kunst, Kultur, Wirtschaft, Politik oder Gesellschaft
    • zwei Mitglieder der Hochschule mit unterschiedlicher Gruppenzugehörigkeit
    • ein*e Vertreter*in des Ministeriums

    Sie werden für eine Amtszeit von vier Jahren vom Senat gewählt.

    Hochschulratsmitglieder für die Amtsperiode vom 01.10.2019 bis 30.09.2023

    Externe Mitglieder

    Herr Frank Belkner,
    Geschäftsführer ERFURT Bildungszentrum GmbH

    Frau Annett Eckardt,
    Bereichsleiterin Kaufmännische Dienstleistungen der KoWo (Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Erfurt)

    Herr Dr. Lutz Richter,
    Vorstand der Ibykus AG für Informationstechnologie

    Frau Ingrid Röseler,
    Bereichsleiterin Agrarförderung, Infrastruktur und Umwelt bei der Thüringer Aufbaubank

    Frau Prof.in Dr. Eva Schmitt-Rodermund,
    Präsidentin der Fachhochschule Potsdam

    Interne Mitglieder

    Herr Prof. Jörg Fischer,
    Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften

    Herr Lucas Schumann,
    Studentische Koordination

    Vertreter*in des Ministeriums

    Herr Dr. Michael Edinger
    Referatsleiter Referat 42 - Hochschulbetreuung und Aufsicht I, Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

    Das Recht auf Teilnahme an den Sitzungen des Hochschulrats mit Antrags- und Rederecht haben:

    • die Mitglieder der Hochschulleitung - mit beratender Stimme,
    • die*der Vorsitzende des Personalrates oder deren*dessen Vertreter*in,
    • die Gleichstellungsbeauftragte oder deren Vertreterin,
    • Beauftragte*r für Diversität oder deren*dessen Vertreter*in,
    • ein*e Vertreter*in des Studierendenrates.
Gremienbetreuung

Stefanie Bauer

aktueller Jahresbericht