Navigation überspringen
  1. Sie sind hier:
  2. Gremien
  3. Schwerbehindertenvertretung

Schwerbehindertenvertretung

Die Schwerbehindertenvertretung wird gemäß SGB IX § 94 von den behinderten Beschäftigten zur Vertretung ihrer Interessen gewählt. Die Amtszeit beträgt vier Jahre.

Aufgaben der Schwerbehindertenvertretung:

  • Vertretung der Interessen schwerbehinderter Menschen in der FH
  •  Beratung der schwerbehinderten Beschäftigten
  • Entgegennahme und Verfolgung von Beschwerden und Anregungen schwerbehinderter Beschäftigter
  • Überwachung gesetzlicher Regelungen und getroffener Vereinbarungen zu Gunsten schwerbehinderter Menschen
  • Unterstützung von Beschäftigten bei Anträgen zur Festsetzung einer Behinderung bzw. Gleichstellung
  • Beantragung von Maßnahmen bei den zuständigen Stellen, die den schwerbehinderten Beschäftigten dienen
Beauftragte der FH Erfurt

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den Beauftragten der Fachhochschule Erfurt.

Zu den Kontakten
Vertrauensperson

Doreen Sieb

1. Stellvertreter

M.Eng. Christian Häusler

2. Stellvertreter

Karsten Hoffmann

3. Stellvertreter

Jörg Thiele