Dezember

3. Dezember | 10 bis 11 Uhr | „Der Dschungel in unserem Bauch. Passt der Blinddarm durch ein Schlüsselloch?“
Inhalt: Wie sieht eigentlich unser Bauch von innen aus und welche Organe gibt es? Wie sieht die Reise der Speise aus und wie lang ist der Dünndarm? Warum heißt der Blinddarm „Blinddarm“ und warum muss er manchmal raus? Und wie funktioniert das? Diese und viele andere Fragen bespricht Dr. Annegret Klimas mit euch. Und sie zeigt euch auch, dass der Blinddarm durch ein Schlüsselloch passt. Wetten, dass?
Referentin: Dr. med. Annegret Klimas, Oberärztin Kinderchirurgie und Kinderurologie
Treffpunkt: Auditorium
Ort: Helios Klinikum Erfurt, Nordhäuser Straße 74
Altersgruppe: ab 5. Klasse
freie Plätze: 180 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

4. Dezember | 10 bis 11 Uhr | „Briefmarken erzählen Geschichte“
Inhalt: Briefmarken gibt es seit mehr als 150 Jahren. Viele geschichtliche Ereignisse und historische Persönlichkeiten sind auf ihnen verewigt. Briefmarken sind deshalb mehr als bunte Bildchen, die man auf einen Brief klebt, um ihn versenden zu können. Sie geben vielmehr Auskunft über die Vergangenheit und es lohnt sich somit, einen genaueren Blick auf sie zu werfen.
Referent: René Smolarski
Treffpunkt: Haupteingang der Universität
Ort: Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Altersgruppe: 10 bis 12 Jahre
freie Plätze: max. 30 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

6. Dezember | 8:30 bis 10 Uhr | „Forschen, Tüfteln, Entdecken – Wie funktioniert unsere Welt? Experimentieren mit Kindern“
Inhalt: Das Forschungslabor der Universität Erfurt öffnet seine Türen für kleine Forscher, Tüftler und Entdecker. An dem Ort, an dem sich Forscher auf die Spuren menschlichen Denkens und Verhaltens begeben, haben Kinder die Möglichkeit, auf spielerische Weise zu experimentieren: Mit kleinen Experimenten zum selbst Ausprobieren wird das Prinzip experimenteller Forschung für Kinder greifbar. Vorschul-/Kindergartenkinder im Alter von 5 und 6 Jahren sind herzlich eingeladen, mit uns die Welt des Experimentierens zu erkunden.
Referentin: Dr. Stefanie Lindow
Treffpunkt: Haupteingang der Universität
Ort: Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Altersgruppe: 5 bis 6 Jahre
freie Plätze: max. 30 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

6. Dezember | 10:30 bis 12 Uhr | „Forschen, Tüfteln, Entdecken – Wie funktioniert unsere Welt? Experimentieren mit Kindern“
Inhalt: Das Forschungslabor der Universität Erfurt öffnet seine Türen für kleine Forscher, Tüftler und Entdecker. An dem Ort, an dem sich Forscher auf die Spuren menschlichen Denkens und Verhaltens begeben, haben Kinder die Möglichkeit, auf spielerische Weise zu experimentieren: Mit kleinen Experimenten zum selbst Ausprobieren wird das Prinzip experimenteller Forschung für Kinder greifbar. Vorschul-/Kindergartenkinder im Alter von 5 und 6 Jahren sind herzlich eingeladen, mit uns die Welt des Experimentierens zu erkunden.
Referentin: Dr. Stefanie Lindow
Treffpunkt: Haupteingang der Universität
Ort: Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Altersgruppe: 5 bis 6 Jahre
freie Plätze: max. 30 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

10. Dezember | 10 bis 11 Uhr | „Schneewittchen und die Zwerge vom Rettungsdienst“
Inhalt: Wie verhalte ich mich richtig, wenn ein Mensch unverhofft in Not gerät? Was kann ich tun, wenn mein Freund auf einmal stark blutet oder sogar ohnmächtig wird? Kann ich helfen, bis der Rettungswagen kommt? Wonach schaut der Notarzt bei seinem Eintreffen als erstes? Dr. Simone Liebl-Biereige und die Helfer vom Schulsanitätsdienst erklären euch, wie aus jedem von euch ein Retter in Not werden kann. In praktischen Übungen könnt ihr dann auch selbst trainieren – denn es ist immer gut zu wissen, was Schneewittchen zum Leben erweckt.
Referentin: Dr. med. Simone Liebl-Biereige,
Oberärztin Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Treffpunkt: Rezeption des Hauptgebäudes
Ort: Helios Klinikum Erfurt, Nordhäuser Straße 74
Altersgruppe: 1. bis 3. Klasse
freie Plätze: 25 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

13. Dezember | 8:30 bis 10 Uhr | „Fühlen, Denken, Handeln – Wie funktioniert der Mensch? Experimentieren in der Psychologie“
Inhalt: Experimente helfen dabei, herauszufinden, wie Menschen fühlen, denken und handeln. Das sind wichtige Fragen der Psychologie. In unserem Workshop können die Teilnehmer dies mit kleinen Beispielexperimenten selbst ausprobieren. Die Kinder können einerseits in die Rolle des Versuchsleiters schlüpfen und ihre Umwelt erkunden und andererseits in der Rolle der Versuchsperson spannende Erfahrungen über sich selbst sammeln. Alle Kinder der 3. Klasse sind herzlich eingeladen, mit uns die Welt des Experimentierens in der Psychologie zu erkunden.
Referentin: Dr. Stefanie Lindow
Treffpunkt: Haupteingang der Universität
Ort: Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Altersgruppe: Klasse 3
freie Plätze: max. 30 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

13. Dezember | 10:30 bis 12 Uhr | „Fühlen, Denken, Handeln – Wie funktioniert der Mensch? Experimentieren in der Psychologie“
Inhalt: Experimente helfen dabei, herauszufinden, wie Menschen fühlen, denken und handeln. Das sind wichtige Fragen der Psychologie. In unserem Workshop können die Teilnehmer dies mit kleinen Beispielexperimenten selbst ausprobieren. Die Kinder können einerseits in die Rolle des Versuchsleiters schlüpfen und ihre Umwelt erkunden und andererseits in der Rolle der Versuchsperson spannende Erfahrungen über sich selbst sammeln. Alle Kinder der 3. Klasse sind herzlich eingeladen, mit uns die Welt des Experimentierens in der Psychologie zu erkunden.
Referentin: Dr. Stefanie Lindow
Treffpunkt: Haupteingang der Universität
Ort: Universität Erfurt, Nordhäuser Straße 63
Altersgruppe: Klasse 3
freie Plätze: max. 30 Kinder
Diese Veranstaltung ist ausgebucht.