Navigation überspringen
  1. Sie sind hier:

Neu ab Wintersemester 22/23: Nachhaltige Mobilität und Logistik studieren

Mobilität, innerbetriebliche logistische Prozesse und die Nutzung der Straße und Schiene als Transportwege sind so eng mit unserem alltäglichen Leben verbunden, dass keiner dieser Bereiche aus unserem Leben wegzudenken ist. Sei es der Weg zur Hochschule, zu Freunden oder die Reise in den Urlaub. Die ausgelösten Online-Bestellungen für Geschenke zu Geburtstagen und Weihnachten, oder der Wocheneinkauf im Supermarkt.

Hinter all diesen alltäglichen Routinen verstecken sich komplexe Prozesse, die in der Mobilitäts- und Logistikbranche berechnet, geplant, gesteuert und immer wieder neugestaltet werden müssen. Insbesondere unter dem wichtigen Aspekt der gesetzten Klimaziele, stehen beiden Branchen vor großen Aufgaben, um diese zu erreichen.  

Der Studiengang Nachhaltige Mobilität und Logistik (B. Eng.) soll Sie darauf vorbereiten um u.a. folgende Frage zu beantworten:

Wie kann es gelingen, Mobilitäts-, Transport- und logistische Systeme mit einem kleineren ökologischen Fußabdruck zu entwickeln, deren Vorteile mit Systemen vergleichbar sind, die einen großen ökologischen Fußabdruck hinterlassen?

Um Sie bestmöglich auf Ihre zukünftigen beruflichen Aufgaben vorzubereiten, vereint dieser Studiengang ingenieurwissenschaftliche, ökonomische, soziologische und insbesondere nachhaltige Perspektiven.

Mehr Informationen zu diesem Studiengang finden Sie hier im Februar 2022 auf unserer Fachrichtungsseite.

Auf unserer Fakultätsseite erfahren Sie bereits mehr über die Fakultät Wirtschaft-Logistik-Verkehr, über das Campus-Leben, wer unseren Partnerhochschulen sind und lernen die Stadt Erfurt kennen.

Fragen zu diesem Studiengang beantwortet Ihnen gern der Studiengangsleiter Prof. Dr.-Ing. Martin Weidauer.