University of Applied Sciences Erfurt - Transport and Communications

Home FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Transport and Communications

Hauptnavigation


Eisenbahnwesen, insbesondere Leit- und Sicherungstechnik

Das Lehrgebiet Eisenbahnwesen, insbesondere Leit- und Sicherungstechnik deckt einerseits das klassische Eisenbahnwesen und hier insbesondere die Eisenbahnbetriebswissenschaften und andererseits als Schwerpunkt die Leit- und Sicherungstechnik ab.

Das System Eisenbahn besteht aus den Komponenten Fahrweg, Sicherungstechnik und Fahrzeuge, die untereinander Schnittstellen besitzen. Eine weitere alles verbindende Komponente ist der Betrieb, der zu allen drei zuvor genannten Komponenten Schnittstellen besitzt.

Das Lehrgebiet Eisenbahnwesen, insbesondere Leit- und Sicherungstechnik weist Kompetenzen in der Sicherungstechnik (1), im Eisenbahnbetrieb (2) und an den Schnittstellen zwischen Fahrweg und Sicherungstechnik (3), zwischen Fahrweg und Betrieb (4) sowie zwischen Sicherungstechnik und Betrieb (5) auf.

Forschungsfelder des Lehrgebiets sind:

  • Analysen im Bereich der Leit- und Sicherungstechnik
  • Risiko- und Gefährdungsanalysen von Betriebsverfahren und Infrastrukturkomponenten
  • Fahrplan- und Infrastrukturkonzepte und -bewertungen für Eisenbahnen
  • Analyse von Betriebsverfahren
Güterzüge (Quelle: Fachrichtung Verkehrs- und Transportwesen)
Güterzüge (Quelle: Fachrichtung Verkehrs- und Transportwesen)
Weiche im Winter (Quelle: Fachrichtung Verkehrs- und Transportwesen)

© 2007-2015

www.fh-erfurt.de/wlv/index.php?id=530