1. Sie sind hier:
  2. Fakultäten und Fachrichtungen
  3. Fakultät Bauingenieurwesen und Konservierung/Restaurierung
  4. Fachrichtung Bauingenieurwesen
  5. Master Tiefbau, Management und urbane Infrastruktur (bis 2021)

Master Tiefbau, Management und urbane Infrastruktur (bis 2021)

HINWEIS: Sie befinden sich auf den Seiten des Studienganges bis Immatrikulationsjahr 2021. Die Seiten des aktuellen (re-akkreditierten) Studienganges finden Sie unter Fachrichtung Bauingenieurwesen.

Das Masterstudium baut konsekutiv auf dem 7-semestrigen Bachelorstudium auf und vermittelt weitergehende wissenschaftliche Kenntnisse.

Interessenten, die über einen 6-semestrigen Bachelorabschluss verfügen, können mit besonderen Auflagen nach Einzelfallentscheidung das Masterstudium aufnehmen. Wenden Sie sich bitte an den Studienfachberater.

Studienziel

Das Masterstudium führt zu einem zweiten berufsqualifizierendem Abschluß und soll zu Tätigkeiten in folgenden Berufsfeldern befähigen:

  • Planung, Entwurf, Berechnung und Management von Bauprojekten des Ingenieurtiefbaus und von Projekten der urbanen Infrastruktur, 
  • Komplexe Bauingenieurtätigkeit in Leitungsfunktionen der Planung, Berechnung, Ausführung und Steuerung von Projekten des Ingenieurtiefbaus und der urbanen Infrastruktur,
  • Anwendung vertiefter Kenntnisse ingenieurtheoretischer Grundlagen, komplexer Abläufe und Prozesse in Forschung und Entwicklung.
Studiengangsleiter

Prof. Dr-Ing. Volker Spork

+49 361 6700-909spork@fh-erfurt.de Altonaer Straße 25 | 99085 Erfurt | 5.2.23
Zur Person
Partial: EXT:rsmbase/Resources/Private/Templates/Extensions/container/Partials/ContainerChildren.html

1. Fachsemester:
Grundbau - Vermessung DGM und GIS - Bauverfahrenstechnik - Wasserbau II - Projektmanagement - Projekt - 2 Wahlpflichtfächer

2. Fachsemester:
Baubetriebswirtschaft - Straßenwesen - Spezialtiefbau - Siedlungswassrwirtschaft II - Software im Tiefbau - Projekt - 2 Wahlpflichtfächer

3. Fachsemester:
Projekt - Kommunikationstechnik - Master Thesis

Zur Modulübersicht

Die Fachrichtung verfügt über mehrere leistungsstarke PC-Pools und fachspezifische Planungslabore. Dementsprechend hoch ist der Anteil IT-bezogener Studieninhalte.

Das Modul Projekt ist studienbegleitend. Seine Bearbeitung erfolgt über zwei Fachsemester (1. und 2.) sowie in der vorlesungsfreien Zeit. Ein Kolloquium zu Beginn des 3. Fachsemesters schließt das Modul Projekt ab.

Im 3. Fachsemester wird die Master Thesis angefertigt, meist in einem Bauunternehmen oder Ingenieurbüro. Für die Erarbeitung stehen 14 Wochen zur Verfügung.

Überblick
  • Bezeichnung Master Bauingenieurwesen - Umwelt-Geo-Verkehr
  • Abschluss Master (Master of Engineering)
  • Dauer 3 Semester
  • Studienform Vollzeitstudium
  • Flexibilität / Möglichkeiten Zweithörerschaft
    Gasthörerschaft
  • Beginn Sommersemester
  • Kosten / Studiengebühren -
  • Bewerbungszeitraum 01.02. - 15.03.
  • Allgemeine Voraussetzungen Ja Anzeigen
  • Spezielle Voraussetzungen Ja Anzeigen