Navigation überspringen
  1. Sie sind hier:
  2. Zentrale Einrichtungen
  3. Hochschulrechenzentrum
  4. Services und Apps
  5. E-Mail für Studierende

E-Mail für Studierende

Electronic Mail (E-Mail) wird als zentraler Basisdienst vom HRZ bereitgestellt.
Mit Immatrikulation wird jedem Studierenden automatisch ein elektronisches Postfach im E-Mail-System der FHE eingerichtet. Der Anspruch auf ein Postfach erlischt mit der Exmatrikulation.

Die Nutzung des elektronischen Postfaches ist an eine eindeutige E-Mail-Adresse und einen Hochschul-Account gebunden. FHE-Mailadressen werden nach dem Schema vorname.nachname@fh-erfurt.de vergeben. Namensdopplungen werden durch Anhängen von Ziffern aufgelöst. 

Hinweis:
Das E-Mail-Postfach kann erst nach Aktivierung des Hochschul-Account am FHE-Benutzerportal genutzt werden.

  • Der Zugriff auf das Postfach erfolgt wahlweise über
    - Browser oder
    - ein Mailprogramm. 

  • Der Zugriff auf Ihr Postfach kann auch mit einem IMAP-fähigen Mailprogramm bzw. Mailapp erfolgen.

    IMAP - Per IMAP können Sie mit einem Programm Ihrer Wahl in Echtzeit auf Ihr Postfach zugreifen. Sämtliche Aktionen (E-Mail löschen, verschieben, usw.) werden direkt auf dem Mailserver ausgeführt. Das IMAP-Protokoll ermöglicht beim Zugriff mit mehreren Clients (z.B. Notbook und Handy) überall den synchronen Stand.

    Posteingangsserver (IMAP)
    - webmail.fh-erfurt.de, 
    - Port: 993, 
    - Verbindungssicherheit: SSL

    Postausgangsserver (SMTP)
    - webmail.fh-erfurt.de
    - Port: 587
    - Verbindungssicherheit: STARTTLS (bei iOS und OSX SSL)

    Login
    - Hochschulaccount oder
    - vorname.nachname

    Hinweis:
    Vor dem Senden einer Mail aus einem Client ist die Anmeldung am Postausgangsserver (SMTP) erforderlich.

  • Die Postfachgröße beträgt 3GB.

    Die Größe des zu sendenden Dateianhangs ist begrenzt auf ~ 12...14 MB. Die tatsächliche Größe ist abhängig vom Dateiinhalt und verwendeten Programm und variiert enorm.

    Eine Beschränkung bei eingehenden Anhängen besteht nicht.

  • Passwortänderungen erfolgen ausschließlich am FHE-Benutzerportal oder im Falle des Passwortvergessens durch persönliche Vorsprache im HRZ. 

  • Nach Exmatrikulation erlischt das Recht auf Nutzung zentraler zugangsbeschränkter Dienste der FH Erfurt. Ihre Hochschul-E-Mailadresse und das dazugehörige Postfach werden automatisch 90 Tage nach Beendigung Ihres Studiums deaktiviert.