Navigation überspringen

Adobe Creative Cloud for Enterprise (CCE)

Der Adobe ETLA-Rahmenvertrag zur Nutzung von „Adobe Creative Cloud for Enterprise“ berechtigt jede*n Hochschulmitarbeiter*in, die darin enthaltenen Adobe-Produkte zu nutzen.

Infos des HRZ

Das HRZ ist Ihr Ansprechpartner für den Zugang und die Erreichbarkeit der zentralen Dienste. Anwendungsfragen beantwortet Ihre Bereichsadminstration.

zur HRZ-Seite

Die Nutzung der Named User Lizenzen (NUL, personengebunden) und Shared Device Lizenzen (SDL) erfordern eine Adobe Enterprise-ID, die über den Benutzer-Synchronisationsdienst der Thüringer Hochschulen bereitgestellt wird.

Procedere für Mitarbeitende:

  1.  Mitarbeitende beantragen die Nutzung einer Adobe NUL mittels Formular und unterschriebener Nutzererklärung bei ihrer Bereichsadministration.
    Die Nutzung einer Adobe-Lizenz muss begründet sein.
  2.  Die Bereichsadministration berät über alternative Produkte und leitet das vollständig ausgefüllte Formular an den HRZ Service Desk weiter.
  3.  Der HRZ Service Desk informiert sowohl den Mitarbeitenden als auch die Bereichsadministration über die Zuweisung der Berechtigung.
  4.  Der*Die Berechtigte erhält die Adobe Enterprise-ID nach Registrierung über den Benutzer-Synchronisationsdienst der Thüringer Hochschulen für Adobe NUL. 

Procedere für Studierende (Nutzung im PC Pool):

  1.  Die Studierenden erhalten ihre Adobe Enterprise-ID (= Adobe Hochschulkonto) mittels einmaliger Registrierung über den Benutzer-Synchronisationsdienst der Thüringer Hochschulen für die Lehre in PC Pools.
  2.  Im PC Pool erfolgt die Anmeldung bei Adobe Produkten mit der Adobe Enterprise-ID.
    Der Benutzername entspricht der FH-Mailadresse. Das Passwort wurde während der Registrierung gesetzt.

Den Mitarbeitenden ist HomeUse gestattet.

Bitte beachten Sie:
Bei dienstlicher oder privater Benutzung der Adobe-Produkte nutzen Sie automatisch immer auch die Adobe-Cloud.


Der Einsatz von Alternativ-Produkten ist der Nutzung von Adobe-Produkten zu bevorzugen. Informationen dazu erhalten Sie von Ihrer Bereichsadministration.