Navigation überspringen
  1. Sie sind hier:
  2. Fakultäten und Fachrichtungen
  3. Angewandte Sozialwissenschaften
  4. Bildung und Erziehung von Kindern
  5. Bachelor Bildung und Erziehung von Kindern

Bachelor Bildung und Erziehung von Kindern

Das Studium orientiert sich auf eine Grundlagenausbildung in erziehungs- und sozialwissenschaftlichen Kompetenzen und Kompetenzen in der Gestaltung von Bildungsprozessen. Es ist aber darüber hinaus auch auf die Erweiterung der Leitungs- und Beratungskompetenzen ausgerichtet. Die Studieninhalte entsprechen dem Stand der Wissenschaft und berücksichtigen die Anforderungen aus der Praxis.

Ansprechpartnerin

Prof. Dr. Barbara Lochner

Studiengangsleitung Bachelorstudiengang "Bildung und Erziehung von Kindern" / "Leiten und Führen in der Kindheitspädagogik"

Zur Person

Studienaufbau

Die im Bachelorstudiengang „Bildung und Erziehung von Kindern“ angestrebten Kompetenzziele lassen sich zu sieben inhaltlichen Schwerpunktkompetenzen zusammenfassen:

  • Erziehungswissenschaftliche und sozialwissenschaftliche Kompetenzen;
  • Kompetenzen in der Gestaltung von Bildungsprozessen;
  • Partnerschaftskompetenz und Lebensraum- bzw. Sozialraumbezug;
  • Selbstreflexivität, Berufsidentität, Beziehungskompetenz;
  • Kompetenz im Umgang mit Heterogenität und sozialer Vielfalt
  • Kompetenz zum selbständigen sozialwissenschaftlichen Arbeiten und Forschen;
  • Leitungs- und Managementkompetenz

Das Studium wird in modularisierter Form angeboten. Es gibt verschiedene Lehrveranstaltungsformen. Die Präsenzlehre wird durch den Einsatz eines Lernmanagementsystem unterstützt (Blended Learning Phasen).

Zugangsvoraussetzung für dieses berufsbegleitende Studium ist eine Berufstätigkeit in einem kindheitspädagogischen Arbeitsfeld. Die Präsenzzeiten der Veranstaltungen sind deshalb so konzipiert, dass sie berufsbegleitend wahrgenommen werden können: Es finden am Anfang und am Ende jedes Semesters jeweils eine Blockwoche von 6 Tagen statt (Montag bis Samstag) sowie 10 - 11 Wochenendveranstaltungen pro Semester (Freitag/ Samstag).

Die Prüfungen erfolgen studienbegleitend in den Modulen.  Der Abschluss wird nach Bestehen aller erforderlichen Modulprüfungen und bestandener Bachelorprüfung verliehen.

Studien- und Prüfungsleistungen

Im Modulkatalog gibt es für jedes Modul eine Modulbeschreibung. Hier sind alle Information zu Inhalten, angestrebten Lernzielen und Prüfungsleistungen veröffentlicht. Außerdem finden Sie Angaben zum zeitlichen Umfang der Präsenzlehre, als auch Zeitangaben, die für Ihr Selbststudium und Ihre Prüfungsvorbereitungen vorgesehen sind.

Für jedes Modul ist in der jeweiligen Modulbeschreibung die Prüfungsleistung festgelegt; die Rahmenprüfungs- und Rahmenstudienordnung B.A./M.A. der Fachhochschule Erfurt und die Studiengangsspezifischen Bestimmungen (Studienordnung) bilden dafür den verbindlichen Rahmen.

Studiengangsübergreifende Kompetenzen

Im Rahmen Ihres Bachelorstudiums sind im Umfang von mindestens 6 ECTS Module nach Ihrer Wahl zu belegen.
Sie können dazu Module aus der eigenen Fachrichtung, Angebote anderer Fachrichtungen, des Sprachenzentrums sowie aus den Angeboten der Basic School oder des Gründerservice wählen.  
Es können auch Angebote anderer Hochschulen sowie Angebote von externen Anbietern, die auf einem Kooperationsvertrag mit der Hochschule beruhen (z.B. Netzwerk Courage), in Anspruch genommen werden.

Praxiselemente

Der Anspruch der FH Erfurt ist eine praxisorientierte Ausbildung. Dies wird in drei Praxisschwerpunkten realisiert:

  • im Rahmen des Selbststudiums stattfindendes „Lernen am Arbeitsplatz“
  • durch Praxisbegleitveranstaltungen vom 3. bis zum 5. Semester sowie
  • durch die Praxisprojekte (siehe § 7 der Studiengangspezifischen Bestimmungen).

Die Praxisprojekte heben sich deutlich von der alltäglichen Praxistätigkeit ab, sie ergänzen sie nicht nur, sondern haben eine Implementierung und Anwendung vermittelter Studieninhalte als Zielstellungen. Sie dienen der Entwicklung der angestrebten Handlungskompetenzen der Studierenden.

Hinweis

Eine Immatrikulation in den Studiengang ist nicht mehr möglich.

Der Studiengang läuft zum Ende des Sommersemesters 2022 aus.

Er wird ersetzt durch BA-Studiengang Leiten und Führen in der Kindheitspädagogik

Semestertermine

Mehr erfahren

Praxisamt Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften

Studienorganisation

Campus Altonaer Straße

Stunden- und Raumplaner moses

Wenn Sie wissen wollen, wann und wo Ihre Lehrveranstaltungen stattfinden, sind Sie hier genau richtig.

Mehr erfahren

Zentrales Prüfungsamt

Das Zentrale Prüfungsamt berät Sie gern zu Ihren Fragen rund um Prüfungsleistungen.

Mehr erfahren

Studierendensekretariat

Wir beantworten Ihre Fragen rund ums Studium an der Fachhochschule Erfurt - von der Bewerbung bis zur Exmatrikulation.

Mehr erfahren

Online Services

Infos zur Nutzung der zentralen IT-Services der Hochschule

Mehr erfahren