Navigation überspringen
  1. Sie sind hier:
  2. Zentrale Einrichtungen
  3. MINT
  4. Zentrallabor Chemie

Zentrallabor Chemie

Das Zentrallabor Chemie, kurz ZLCH genannt, ist eine fakultätsbergreifende Serviceeinrichtung für die Lehre und praxisbezogene Forschung. Gegründet wurde das ZLCH im Zuge der Strukturreformen an der FH Erfurt durch die Zusammenlegung verschiedener Labore der früheren Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Landschaftsarchitektur, Gartenbau, Forstwirtschaft sowie Gebäudetechnik und Informatik.

Leistungsspektrum

Im Rahmen der Lehre und Forschung:

  • Bestimmung der Nährstoffgehalte in Böden und Kultursubstraten
  • Bestimmung der Nährstoffgehalte in Pflanzen sowie ausgewählter qualitätsbestimmender Merkmale
  • Bestimmung der Bodenarten und ausgewählter bodenphysikalischer Parameter
  • Bestimmung wichtiger anorganischer Wasserbestandteile sowie Bewertung und Beratung
Leitung Zentrallabor Chemie

Dr. Juliane Traeger

Sekretariat

Grundlagenzentrum

News

11.05.2022

Chemchanger - Nachhilfe/Buddy-Programm

Schwierigkeiten mit Chemie? Dann ist das Nachhilfe/Buddy-Programm genau das Richtige.

Mehr erfahren

Service

Da wir uns als eine Service- und Dienstleistungseinrichtung einer modernen Hochschule verstehen,  stehen unsere Türen auch begrenzt für externe Interessenten offen.
Für die Lehr - und Forschungstätigkeit verfügen wir über ein modernes und breit gefächertes Leistungsspektrum an chemisch-analytischen sowie bodenphysikalischen Verfahren, dass durch zahlreiche Speziallabore der Fakultät Bauingenieurwesen und Konservierung / Restaurierung am Campus ergänzt wird. Grundsätzlich arbeiten wir dabei gemäß DIN bzw. nach vergleichbaren Regelwerken.

Zurzeit werden bei uns schwerpunktmäßig folgende Sachgebiete bearbeitet:

  •  Bodenphysikalische Untersuchungen

  •  Bodenchemische Untersuchungen, incl. Substratuntersuchungen

  •  Pflanzenanalytik

  •  Düngemitteluntersuchungen

  •  Wasseruntersuchungen